Claudia Kemfert

Prof. Dr. Claudia Kemfert, geboren 1968 in Delmenhorst, leitet seit April 2004 die Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und ist Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin. Sie war Beraterin von EU-Präsident José Manuel Barroso und ist in den Beiräten verschiedener Forschungsinstitutionen sowie Bundes- und Landesministerien tätig. Zuletzt erhielt sie die Urania-Medaille und den B.A.U.M.-Umweltpreis in der Kategorie Wissenschaft.

Claudia Kemfert: Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole

Cover: Claudia Kemfert. Kampf um Strom - Mythen, Macht und Monopole. Murmann Verlag, Hamburg, 2013.
Murmann Verlag, Hamburg 2013
Seit Angela Merkel mit der "Energiewende" den Turbo ein- und die Atomkraftwerke ausschaltete, herrscht in puncto Energieversorgung das blanke Chaos. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll erst abgeschafft…