Claire Vaye Watkins

Claire Vaye Watkins wurde 1984 im Death Valley in Kalifornien geboren und wuchs in der Mojave Wüste auf - erst in Kalifornien, dann in Nevada. Ihr Vater Paul Watkins gehörte zur Charles Mansons "Family". Sie studierte an der University of Nevada Reno, Claire earned her MFA from the Ohio State University. Kurzgeschichten und Essays von ihr erschienen unter anderem in Granta, One Story, The Paris Review, Ploughshares, Glimmer Train. Sie unterrichtet Creative Writing an der Universität von Michigan.

Claire Vaye Watkins: Gold Ruhm Zitrus. Roman

Cover: Claire Vaye Watkins. Gold Ruhm Zitrus - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2016.
Ullstein Verlag, Berlin 2016
Aus dem Englischen von Susanne Höbel. Niemand kann sagen, wann es das letzte Mal in Kalifornien geregnet hat. Das Land liegt unter einer gigantischen Dünenformation begraben, die Bewohner werden, teils…

Claire Vaye Watkins: Geister, Cowboys. Stories

Cover: Claire Vaye Watkins. Geister, Cowboys - Stories. Ullstein Verlag, Berlin, 2012.
Ullstein Verlag, Berlin 2012
Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. Ein alter Mann findet in der Wüste ein junges Mädchen und rettet sie vor dem sicheren Tod, ihre Anwesenheit verändert für eine kurze Zeit sein Einsiedlerleben.…