Buchautor

Christoph Rass

Dr. Christoph Rass, geboren 1969, ist Professor für Neueste Geschichte und Historische Migrationsforschung an der Universität Osnabrück und Mitglied des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS).

Christoph Rass: Das Sozialprofil des Bundesnachrichtendienstes. Von den Anfängen bis 1968

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861539209, Gebunden, 368 Seiten, 40.00 EUR
Dieses Buch gibt Antwort auf die Frage, wie biografische Prägungen aus der Zeit des Dritten Reiches den BND von den Anfängen 1946 bis 1968 beeinflusst haben. Auf der Grundlage von 3650 Lebensläufen rekonstruiert…

Christoph Rass: Menschenmaterial. Deutsche Soldaten an der Ostfront. Innenansichten einer Infanteriedivision 1939-1945. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783506744869, Gebunden, 300 Seiten, 39.90 EUR
Im Mittelpunkt dieses Buches stehen die Soldaten der 253. rheinisch-westfälischen Infanteriedivision, die, Ende 1939 aufgestellt, von 1941 bis 1945 ununterbrochen im Krieg gegen die Sowjetunion eingesetzt…