Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Christine Grän

Christine Grän, in Graz geboren, arbeitete nach dem Studium als Redakteurin und lebte fünf Jahre in Afrika, ehe sie sich in Bonn als freie Journalistin und Autorin niederließ. Sie wurde vor allem durch ihre Anna-Marx-Krimis (als ARD-Abendserie verfilmt) bekannt.

Christine Grän: Heldensterben. Roman

Cover: Christine Grän. Heldensterben - Roman. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2008.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2008, ISBN 9783821862095, Gebunden, 335 Seiten, 32,00 EUR
Nirgendwo wird so schön gestorben wie in Wien. Die Ränke dieser Erzählung beginnen zwar im schäbigen Studio eines Pornoproduzenten, aber die entscheidende Handlung vollzieht sich an offenen Gräbern,… mehr lesen

Christine Grän: Villa Freud. Roman

Cover: Christine Grän. Villa Freud - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2002.
C. Bertelsmann Verlag, München 2002, ISBN 9783570006238, Gebunden, 288 Seiten, 21,90 EUR
Das Mädchen Margareta, das alle Rita rufen, wächst in kleinbürgerlichen Verhältnissen auf und versucht schon früh, ihrer engen Umgebung zu entfliehen. Sie trotzt ihrer dominanten Mutter Gesangsstunden ab… mehr lesen

Christine Grän: Hurenkind. Roman

Cover: Christine Grän. Hurenkind - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2001.
C. Bertelsmann Verlag, München 2001, ISBN 9783570003930, Gebunden, 256 Seiten, 21,47 EUR
Marie ist auf dem Weg nach oben. Moralische Skrupel kennt sie nicht. Doch dann verliebt sie sich in Leon, nach den Massstäben einer materialistischen Welt ein Verlierer. Für… mehr lesen

Christine Grän: Die Hochstaplerin. Roman

Albrecht Knaus Verlag, München 1999, ISBN 9783813501254, Gebunden, 318 Seiten, 20,40 EUR
Felicitas lebt den Luxus, doch sie hat Schulden und wenig Talent zu ehrenwerten Berufen. Als Hochstaplerin macht sie Karriere. Klara, Felicitas` Ziehmutter, liebt Marx und Brecht und wird… mehr lesen
Bücher zum gleichen Themenkomplex

John Wray: Die rechte Hand des Schlafes. Roman

Cover: John Wray. Die rechte Hand des Schlafes - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2002.
Berlin Verlag, Berlin 2002, ISBN 9783827000750, Gebunden, 384 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Peter Knecht. Oskar Voxlauer ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, vor allem vor seinen traumatischen Erinnerungen an die Kämpfe des Ersten Weltkrieges an… mehr lesen

Martin Pollack: Anklage Vatermord. Der Fall Philipp Halsmann

Cover: Martin Pollack. Anklage Vatermord - Der Fall Philipp Halsmann. Zsolnay Verlag, Wien, 2002.
Zsolnay Verlag, Wien 2002, ISBN 9783552052062, Gebunden, 324 Seiten, 21,50 EUR
Er zählt zu den besten Fotografen der Welt, seine Porträts der Reichen und Schönen hängen in den wichtigsten Sammlungen. Ein Ereignis lastete jedoch als Trauma auf seinem Leben:… mehr lesen

Melitta Breznik: Das Umstellformat. Erzählung

Cover: Melitta Breznik. Das Umstellformat - Erzählung. Luchterhand Literaturverlag, München, 2002.
Luchterhand Literaturverlag, München 2002, ISBN 9783630871288, Gebunden, 137 Seiten, 15,00 EUR
Eine Reise zurück in die Nazi-Zeit: Die Erzählerin sucht nach den Spuren ihrer an Schizophrenie erkrankten Großmutter, die während des Krieges in einer psychiatrischen Anstalt verschwand und aus… mehr lesen

Klaus Amann (Hg.): Kärnten. Literarisch. Liebeserklärungen, Kopfnüsse, Denkzettel

Cover: Klaus Amann (Hg.). Kärnten. Literarisch - Liebeserklärungen, Kopfnüsse, Denkzettel. Drava Verlag, Klagenfurt, 2002.
Drava Verlag, Klagenfurt 2002, ISBN 9783854353867, Gebunden, 432 Seiten, 29,50 EUR

Walter Pilar: Lebenssee: Gerade Regenbögen.

Ritter Verlag, Klagenfurt 2002, ISBN 9783854153276, Paperback, 350 Seiten, 18,90 EUR
Wie kann heute ein Leben jenseits der Abgenütztheit literarischer Schemata erzählt werden? Walter Pilar hat für die österreichische Literaturgeschichte das Genre der "skurrealen Romanesque" erfunden. Sein Lebenssee… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Andre Heller: Das Buch vom Süden. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Andre Heller. Das Buch vom Süden - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2016.
Zsolnay Verlag, Wien 2016, ISBN 9783552057753, Gebunden, 336 Seiten, 24,90 EUR
Ein 'fleißiger Taugenichts' ist der knapp nach dem Zweiten Weltkrieg in Wien geborene Julian Passauer. Im Dachgeschoss von Schloss Schönbrunn wächst der Sohn des stellvertretenden Direktors des Naturhistorischen… mehr lesen

Angela Rohr: Lager. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Angela Rohr. Lager - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2015.
Aufbau Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783351036027, Gebunden, 445 Seiten, 22,95 EUR
Als die namenlose deutsche Ich-Erzählerin 1942 in ein Lager des Gulag gebracht wird, gerät sie in eine Welt jenseits aller Normalität. Von nun an ist Rechtlosigkeit das einzige… mehr lesen

Erich Hackl: Dieses Buch gehört meiner Mutter. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Erich Hackl. Dieses Buch gehört meiner Mutter - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2014.
Diogenes Verlag, Zürich 2014, ISBN 9783257068665, Gebunden, 112 Seiten, 17,90 EUR
Erich Hackl gibt einer Frau, die als Bauerntochter im oberösterreichischen Mühlviertel aufgewachsen ist, eine Stimme: seiner Mutter. In einer kunstvoll einfachen Sprache erfährt man von einer vergangenen Welt… mehr lesen

Robert Schindel: Der Kalte. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Robert Schindel. Der Kalte - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013, ISBN 9783518423554, Gebunden, 665 Seiten, 24,95 EUR
Österreich in den "Waldheimjahren" zwischen 1985 und 1989. Drei "Kulturkämpfe" toben nebeneinander und sind doch untrennbar miteinander verbunden: der Kampf um einen neuen Staatspräsidenten, der Kampf um ein… mehr lesen

Erzählerstimmen. Die Bibliothek der Autoren. 183 Autorinnen & Autoren, 100 Jahre Erzählung im Originalton. 44 CDs

Bestellen bei buecher.deCover: Erzählerstimmen - Die Bibliothek der Autoren. 183 Autorinnen & Autoren, 100 Jahre Erzählung im Originalton. 44 CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2012.
DHV - Der Hörverlag, München 2012, ISBN 9783867177429, CD, 149,99 EUR
44 CDs, 3330 Minuten Laufzeit. Herausgegeben von Christiane Collorio, Michael Krüger und Hans Sarkowicz. Die Herausgeber haben in aufwändigen Recherchen in Privatsammlungen und Rundfunkarchiven weltweit eine einzigartige Sammlung… mehr lesen

Archiv: Buchautoren