Christa Lichtenstern

Christa Lichtenstern, geboren in Berlin, studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Germanistik, lehrt als Professorin am Kunstgeschichtlichen Institut der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Ihre Schwerpunkte sind die Kunst des 18., 19. und 20. Jahrhunderts, speziell Kunsttheorie, Malerei und neuere Skulpturgeschichte.

Christa Lichtenstern: Henry Moore. Werk, Theorie, Wirkung

Cover: Christa Lichtenstern. Henry Moore - Werk, Theorie, Wirkung. Deutscher Kunstverlag, München, 2008.
Deutscher Kunstverlag, München 2008
Christa Lichtenstern zieht hier die Summe aus ihren langjährigen Forschungen zum Werk Henry Moores. Intensiv setzt sie sich mit Moores Naturverständnis, seinem Interesse am Surrealismus, seiner revolutionär…