Cao Wenxuan

Cao Wenxuan, geboren 1954, stammt aus der chinesischen Provinz Jiangsu. Während seiner Kindheit erlebte er Armut und Hunger, in den achtziger Jahren engagierte sich Cao für die Befreiung der Literatur in China, nachdem sie während der Kulturrevolution für ideologische Zwecke missbraucht worden war. Cao, der bereits mehr als fünfzig Romane und Erzählungen verfasst hat, unterrichtet an der Universität Peking chinesische Literatur.

Cao Wenxuan: Bronze und Sonnenblume

Cover
Drachenhaus Verlag, Esslingen 2014
ISBN 9783943314090, Gebunden, 250 Seiten, 16.95 EUR
Aus dem Chinesischen von Nora Frisch. Das siebenjährige Mädchen Sonnenblume wird während der Kulturrevolution mit ihrem Vater aufs Land verschickt. Ihr Vater, ein Künstler, soll dort in der Kaderschule…