Aya Soika

Aya Soika studierte Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, promovierte zur Künstlergemeinschaft "Brücke" in Cambridge und lehrt zur Zeit am European College of Liberal Arts in Berlin.

Aya Soika: Max Pechstein - Das Werkverzeichnis der Ölgemälde. Band 1: 1894 - 1916. Band 2: 1917 - 1954

Cover: Aya Soika. Max Pechstein - Das Werkverzeichnis der Ölgemälde - Band 1: 1894 - 1916. Band 2: 1917 - 1954. Hirmer Verlag, München, 2011.
Hirmer Verlag, München 2011
Mit 1340 farbigen und 537 Schwarzweiß-Abbilungen. Max Pechstein war in den ersten Jahrzehnten des Zwanzigsten Jahrhunderts einer der prominentesten Vertreter der expressionistischen Avantgarde in Deutschland…