Annette Ohme-Reinicke

Annette Ohme-Reinicke, geboren 1961, ist Lehrbeauftrage der Universität Stuttgart. Sie studierte Soziologie in Frankfurt und veröffentlichte verschiedene Texte zum Thema Fortschritt und Emanzipation.

Annette Ohme-Reinicke: Das große Unbehagen. Die Protestbewegung gegen Stuttgart 21. Aufbruch zu neuem bürgerlichen Selbstbewusstsein?

Cover: Annette Ohme-Reinicke. Das große Unbehagen - Die Protestbewegung gegen Stuttgart 21. Aufbruch zu neuem bürgerlichen Selbstbewusstsein?. Schmetterling Verlag, Stuttgart, 2012.
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2012
Gegen "Stuttgart 21" wird demonstriert, gesungen, gedichtet, gemalt, prozessiert, informiert, polemisiert. Die Protestbewegung hat zwei neue Zeitungen, einen Fernsehsender, mindestens fünf Fernsehfilme,…