Annette Kilzer

Annette Kilzer, geboren 1966, lebt als Filmpublizistin in Berlin. Sie hat Filmkritiken unter anderem für "tip", "Berliner Zeitung", "taz" und "Splatting Image" geschrieben. Zahlreiche filmanalytische und -historische Buchbeiträge, unter anderem über den Moment des Sterbens im Kino, über Jack Arnold, Robert Mitchum, Jane Russell, Gregory Peck, Sophia Loren, Alain Delon, Jack Lemmon, Kim Novak, Shirley MacLaine, Arthur Penn, Alfred Hitchcock und Stanley Kubrick. Sie ist Co-Autorin des Buches "Das filmische Universum von Joel und Ethan Coen" (1998) sowie Herausgeberin und Co-Autorin einer Biografie über Bruce Willis. Außerdem ist sie Mitbegründerin und -herausgeberin der Filmzeitschrift "Gaffer".

Annette Kilzer: Til Schweiger. Vom Bewegten Mann zum Großen Bagarozy

Cover: Annette Kilzer. Til Schweiger - Vom Bewegten Mann zum Großen Bagarozy. Europa Verlag, München, 2001.
Europa Verlag, Hamburg 2001
Begonnen hat alles in der ?Lindenstraße?, in der Til Schweiger 1991 als Jo Zenker die Herzen der Zuschauer eroberte. Doch es hielt ihn nicht lange beim Fernsehen. Noch im selben Jahr war er in ?Manta,…

Annette Kilzer: Bruce Willis.

Cover: Annette Kilzer (Hg.). Bruce Willis. Bertz und Fischer Verlag, Berlin, 2000.
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2000
Bruce Willis zählt zu den gefragtesten Stars in Hollywood. Mit den STIRB LANGSAM-Filmen stieß er in die erste Riege der Actiondarsteller vor, aber anders als vielen seiner Kollegen ist ihm eine gehörige…