Anne Holt

Anne Holt wurde 1958 in Norwegen geboren. Sie arbeitete als Journalistin, Polizistin und Anwältin, bevor sie 1996 für kurze Zeit zur norwegischen Justizministerin ernannt wurde.

Anne Holt: Was niemals geschah. Roman

Cover: Anne Holt. Was niemals geschah - Roman. Piper Verlag, München, 2005.
Piper Verlag, München 2005
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Der zweite Kriminalroman mit Kommissar Yngvar Stubo und der Psychologin Inger Johanne Vik. Zuerst wird eine populäre Talkmeisterin ermordet aufgefunden, kurz…

Anne Holt: In kalter Absicht. Roman

Cover: Anne Holt. In kalter Absicht - Roman. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Seit zwei Tagen hat es kein Lebenszeichen von der kleinen Emilie mehr gegeben. Und dann verschwindet auch der fünfjährige Kim spurlos. Einziger Anhaltspunkt ist…

Anne Holt: Das achte Gebot. Roman

Cover: Anne Holt. Das achte Gebot - Roman. Piper Verlag, München, 2001.
Piper Verlag, München - Zürich 2001
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Oberstaatsanwalt Sigurd Halvorsrud schlägt die Hände vors gesicht. Vor ihm auf dem Boden liegt seine Frau, ihr Kopf ist sauber vom Rumpf getrennt worden, und Halvorsruds…