Angelika Ebbinghaus

Angelika Ebbinghaus, geboren 1945, ist Diplompsychologin, Historikerin und psychologische Psychotherapeutin.

Angelika Ebbinghaus: Die letzte Chance? 1968 in Osteuropa. Analysen und Berichte über ein Schlüsseljahr

Cover: Angelika Ebbinghaus (Hg.). Die letzte Chance? 1968 in Osteuropa - Analysen und Berichte über ein Schlüsseljahr. VSA Verlag, Hamburg, 2008.
VSA Verlag, Hamburg 2008
1968 war nicht nur für Osteuropa ein Schlüsseljahr. Die militärische Besetzung der CSSR durch Truppen des Warschauer Pakts zerstörte in allen Ländern Osteuropas die Hoffnung auf einen freiheitlichen und…

Angelika Ebbinghaus/Karl Heinz Roth: Rote Kapellen, Kreisauer Kreise, Schwarze Kapellen. Neu Sichtweisen auf den Widerstand gegen die NS-Diktatur

Cover: Angelika Ebbinghaus (Hg.) / Karl Heinz Roth (Hg.). Rote Kapellen, Kreisauer Kreise, Schwarze Kapellen - Neu Sichtweisen auf den Widerstand gegen die NS-Diktatur. VSA Verlag, Hamburg, 2004.
VSA Verlag, Hamburg 2004
Herausgegeben von Karl H. Roth und Angelika Ebbinghaus. Dieses Buch bietet neue Sichtweisen auf den Widerstand gegen die NS-Diktatur. Karl Heinz Roth und Angelika Ebbinghaus beschreiben den langen Weg…

Klaus Dörner/Angelika Ebbinghaus: Vernichten und Heilen. Der Nürnberger Ärzteprozess und seine Folgen

Cover: Klaus Dörner (Hg.) / Angelika Ebbinghaus. Vernichten und Heilen - Der Nürnberger Ärzteprozess und seine Folgen. Aufbau Verlag, Berlin, 2001.
Aufbau Verlag, Berlin 2001
Von 1946 bis 1949 verhandelte das amerikanische Militärgericht die Verbrechen hochrangiger NS-Ärzte: unzählige Menschenversuche an KZ-Häftlingen mit Fleckfieber, Malaria, Kälte, Höhendruck und Sterilisation,…