Buchautor

Andrew Keen

Andrew Keen, geboren 1960 in Hampstead, studierte Geschichte und Politikwissenschaft in London, Sarajevo und an der University of California. Er lehrte an mehreren US-amerikanischen Universitäten und gründete 1995 ein Internetunternehmen im Silicon Valley. Andrew Keen lebt mit seiner Familie in Berkeley.
2 Bücher

Ricky Burdett / Barbara Hoidn (Hg.) / Andrew Keen / Florian Matzner / Bernhard Schneider / Wilfried Wang: Demo:Polis. Das Recht auf öffentlichen Raum

Cover
Park Books, Zürich 2016
ISBN 9783038600046, Gebunden, 288 Seiten, 48.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. In den vergangenen Jahren wurde die Bedeutung des öffentlichen Raums als Ort politischer Auseinandersetzung und gesellschaftlicher Emanzipation auf dringliche Weise sichtbar.…

Andrew Keen: Das digitale Debakel. Warum das Internet gescheitert ist - und wie wir es retten können

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015
ISBN 9783421046475, Gebunden, 320 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Jürgen Neubauer. Das Internet bringt den Menschen mehr Demokratie, wirtschaftlichen Wohlstand und kulturelle Vielfalt. Es ist ein Raum der Transparenz, Offenheit und Gleichberechtigung.…