Andreas Mayer

Andreas Mayer, geboren 1970 in Wien, ist seit 2014 Senior Researcher am CNRS und lehrt an der Ecoles des Hautes Etudes en Sciences Sociales in Paris. Zuvor arbeitete er am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin und an der University of Cambridge.

Andreas Mayer: Wissenschaft vom Gehen. Die Erforschung der Bewegung im 19. Jahrhundert

Cover: Andreas Mayer. Wissenschaft vom Gehen - Die Erforschung der Bewegung im 19. Jahrhundert. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2013
Das Gehen ist ein vertrauter und alltäglicher Vorgang, der sich der exakten Erfassung hartnäckig zu entziehen scheint. Die Ungreifbarkeit des Gegenstandes stieß im 19. Jahrhundert eine Reihe von wissenschaftlichen…

Lydia Marinelli/Andreas Mayer: Träume nach Freud. Die

Cover: Lydia Marinelli / Andreas Mayer. Träume nach Freud - Die. Turia und Kant Verlag, Wien, 2002.
Turia und Kant Verlag, Wien 2002
Diese Studie verbindet erstmals die gravierenden Veränderungen der "Traumdeutung" in ihren acht Auflagen mit den sie begleitenden Diskussionen, Kontexten und Konflikten; sie zeigt, wie die unterschiedlichen…

Andreas Mayer: Mikroskopie der Psyche. Die Anfänge der Psychoanalyse im Hypnose-Labor

Cover: Andreas Mayer. Mikroskopie der Psyche - Die Anfänge der Psychoanalyse im Hypnose-Labor. Wallstein Verlag, Göttingen, 2002.
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
Andreas Mayer erhellt die historische Entwicklung psychologischer Untersuchungs- und Therapiemethoden von ihren Anfängen bis zur Einrichtung der psychologischen Praxis. Dabei bietet er eine neue Perspektive…