Andreas Dörner

Andreas Dörner, 41, ist Privatdozent und Vertreter einer Professur für Politikwissenschaft. an der Universität Wuppertal. 2001 erschien sein Buch "Politainment - Politik in der medialen Erlebnisgesellschaft".

Andreas Dörner/Ludgera Vogt: Wahl-Kämpfe. Betrachtungen über ein demokratisches Ritual

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Wahlkampf ist in der Mediengesellschaft zu einem allgegenwärtigen Phänomen geworden. Politik muss mit Blick auf Umfragedaten ständig beachten, wie welche Maßnahmen und welcher Auftritt vom Publikum wahrgenommen…

Andreas Dörner: Politainment. Politik in der medialen Erlebnisgesellschaft

Cover: Andreas Dörner. Politainment - Politik in der medialen Erlebnisgesellschaft. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
Politainment - das Zusammenspiel von Politik und Unterhaltungskultur. Politiker suchen bei unsicher gewordenen Wählermärkten den Kontakt zum Publikum im Unterhaltungsformat, während Unterhaltungsmacher…