Alice Schmidt

Alice Schmidt, 1916 in Greiffenberg in Schlesien geboren, arbeitete in einer Textilfabrik, als sie den Lagerbuchhalter Arno Schmidt kennenlernte und 1937 heiratete. Nach dem Krieg lebten Arno und Alice Schmidt als Flüchtlinge, ehe sie sich 1958 in Bargfeld niederließen. Als Arno Schmidt sich 1947 entschloss, als freier Schriftsteller zu leben, arbeitete Alice Schmidt für ihren Mann. Sie starb 1983 in Bargfeld.

Alice Schmidt: Tagebuch aus dem Jahr 1956.

Cover: Alice Schmidt. Tagebuch aus dem Jahr 1956. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
Mit Audio-CD und zahlreichen Abbildungen. Nach langen Wanderjahren als Kriegsflüchtlinge hatten sich Arno und Alice Schmidt 1956 in ihrem neuen Wohnort Darmstadt etabliert. Der Maler Eberhard Schlotter…

Alice Schmidt: Tagebuch aus dem Jahr 1955.

Cover: Alice Schmidt. Tagebuch aus dem Jahr 1955. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
Im Jahr 1955 stand Arno Schmidt ohne Verleger da, wurde wegen Gotteslästerung und Pornografie angezeigt und musste sich von einem Saarburger Amtsrichter befragen lassen. Seinen eben geschriebenen Roman…

Alice Schmidt: Tagebuch aus dem Jahr 1954.

Cover: Alice Schmidt. Tagebuch aus dem Jahr 1954. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
Herausgegeben von Susanne Fischer. Mit einem Vorwort von Jan Philipp Reemtsma. Vor fünfzig Jahren, im Sommer 1954, brachen Arno Schmidt und seine Frau Alice von ihrem Wohnort Kastel an der Saar zu einer…