Abraham Verghese

Abraham Verghese wurde als Sohn indischer Eltern in Äthiopien geboren. Er wuchs in der Nähe von Addis Abeba auf und studierte Medizin. Nach seiner Übersiedlung in die USA arbeitete er als Arzt, unter anderem in einer Klinik für Aids-Patienten. Seit 2007 ist Abraham Verghese Professor für Theorie und Praxis der Medizin an der Stanford University. Er lebt in Palo Alto, Kalifornien.

Abraham Verghese: Rückkehr nach Missing

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783458174509, Gebunden, 770 Seiten, 24.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Silvia Morawetz. Äthiopien in den sechziger Jahren: Marion und Shiva Stone, eineiige Zwillingsbrüder, wachsen als Waisenkinder in einem Missionshospital in Addis Abeba auf,…