• Bücher

4 Bücher

Stichwort Windkraft


Claudia Kemfert: Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole

Cover: Claudia Kemfert. Kampf um Strom - Mythen, Macht und Monopole. Murmann Verlag, Hamburg, 2013.
Murmann Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783867742573, Broschiert, 140 Seiten, 14,90 EUR
Seit Angela Merkel mit der "Energiewende" den Turbo ein- und die Atomkraftwerke ausschaltete, herrscht in puncto Energieversorgung das blanke Chaos. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll erst abgeschafft…

Katherina Reiche: Energiegeladen. Koordinaten einer zukunftsfähigen Klima- und Energiepolitik

Cover: Katherina Reiche (Hg.). Energiegeladen - Koordinaten einer zukunftsfähigen Klima- und Energiepolitik. Goetz Verlag, Potsdam, 2009.
Goetz Verlag, Potsdam 2009
ISBN 9783980934947, Gebunden, 216 Seiten, 22,90 EUR
Ob Klimawandel, Kernkraftdebatte, Gasstreit oder Windräder - kaum ein anderes Thema der Politik ist so konfliktbeladen wie die Energieversorgung. Ideologen und Interessenvertreter argumentieren polarisiert.…

Peter Spiegel/Lutz Wicke: Kyoto Plus. So gelingt die Klimawende. Nachhaltige Energieversorgung PLUS globale Gerechtigkeit

Cover: Peter Spiegel / Lutz Wicke. Kyoto Plus - So gelingt die Klimawende. Nachhaltige Energieversorgung PLUS globale Gerechtigkeit. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406551277, Broschiert, 251 Seiten, 19,90 EUR
Die Elbe-Jahrtausendflut und der Untergang von New Orleans waren nur erste Vorboten: Die Welt läuft sehenden Auges in die Klimakatastrophe, verbunden mit existentiellen Gefahren für uns und unsere Kinder.…

Hermann Scheer: Energieautonomie. Eine neue Politik für erneuerbare Energien

Cover: Hermann Scheer. Energieautonomie - Eine neue Politik für erneuerbare Energien. Antje Kunstmann Verlag, München, 2005.
Antje Kunstmann Verlag, München 2005
ISBN 9783888973901, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
Die Erdölvorräte gehen zur Neige; Ressourcenkonflikte schüren die "neuen Kriege" unseres Jahrhunderts. Bei gleichzeitig steigendem Energieverbrauch rast die Welt auf eine existenzielle Krise zu. Hermann…