Stichwort

Trojaner

4 Artikel

No peace, no pussies: Spike Lees 'Chi-Raq' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2016 […] Revolvern und Gewehren. Dazu wummert ein Rap über die Stadt, den Hass und die Blödheit. Es ist der Rapper Chi-Raq, der da sein Territorium besingt. Kaum ist er im Bild, geht die Ballerei auch schon los: Trojaner haben sich in sein Konzert geschlichen. Chi-Raq geriert sich als der übelste Motherfucker der ganzen South Side, seinen "Regierungsnamen" Demetrius Dupree hat er schon lange abgelegt, und er hat die […] en Afro trägt. Als ein zehnjähriges Mädchen von einem Querschläger getötet wird, setzt auch wieder ihr Verstand ein. Im Verein mit der klugen Miss Helen (Angela Bassett) zieht sie die Bitches der Trojaner auf ihre Seite und organisieren die konzertierte Verweigerung: Kein Frieden, kein Sex. No peace, no pussies. Mit der Militanz der Liebe legen sie bald die gesamte Stadt lahm, das Waffenarsenal wird […] Von Thekla Dannenberg

Ein Tag im Leben des Ersten

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.07.2015 […] vom Vortag)? 10.45 Um Himmels Willen (Wiederholung einer Folge aus dem Jahr 2009)? 11.35 Nashorn, Zebra & Co (aus dem Tierpark Hellabrunn, München)? 12.15 ARD-Buffet (Themen u. a. "Spam-Mails und Trojaner", "Die gute Idee: Garderobe aus Birkenbaumresten und Lack-Brettern", "Miesmuscheln in Fenchel-Gemüse- Sud") 13.00 Mittagsmagazin? 14.10 Rote Rosen (Folge 1880: "Jana steht zwischen zwei Männern […] Von Thierry Chervel

Wikileaks zeigt: Das Netz kann man nicht regulieren

Redaktionsblog - Im Ententeich 10.12.2010 […] werden die Bots über einen zentralen CC-(Command and Controll)-Server. (Wikipedia beschreibt das in einer Bilderbuchversion schön anschaulich.) Botnets bestehen in der Regel aus Rechnern, die per Trojaner gekapert und dann von einem Betrüger ferngesteuert werden. Die Besitzer der Rechner wissen gar nichts davon. Felix Knoke hat das bei Spiegel online genauer erklärt. Der besondere Charme des Anony […] Von Anja Seeliger

Patrone für Patrone: Thomas Arslans 'Im Schatten'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2010 […] rter, den Trojan mit einem alten Kollegen gemeinsam ausrauben will. Kriminalität als Handwerk, in Autowerkstätten, Straßencafes und unter Autobahnbrücken: Wie Can in Arslans erstem Genrefilm "Dealer" seine Drogenbriefchen verpackt hat, so lädt Trojan seine Waffe und die Kamera beobachtet ihn dabei: Patrone für Patrone. Und genau wie Can die Drogenpakete anschließend verkauft, wird Trojan die einmal […] definieren, statt dessen entsteht die Stadt bottom up, Einstellung für Einstellung, in der Bewegung Trojans durch sie hindurch. Bewegungen durch die Stadt: Die Zentralperspektive saugt Trojan ein und spuckt ihn wieder aus, in den Hotelflur, aus der Straßenflucht. Dazwischen die Autofahrten, Trojan im Profil vor dem Seitenfenster, dahinter Berliner Straßen. Und immer wieder fantastische Momente: Ein […] Ampeln und Leuchtreklamen dominieren das Bild und werfen bunte Schlieren, die nahelegen, dass die Kamera hinter einer Glasscheibe positioniert ist. Danach, in kurzer Folge, drei Einstellungen von Trojan (großartig in seiner körperlichen Präsenz: Misel Maticevic, zuletzt unter anderem in den beiden tollen Dominik-Graf-Filmen "Eine Stadt wird erpresst" und "Das Gelübde" und auf der Berlinale außerdem […] Von Lukas Foerster