Stichwort

Transhumanismus

21 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 02.01.2021 […] Bild: Szene aus "Die Maschine in mir". Foto: Marcella Ruiz CruzBesonders viel Lust auf Transhumanismus bekommen die TheaterkritikerInnen nicht nach Michael Maertens Solo-Performance "Die Maschine in mir (Version 1.0)", die das Kasino des Burgtheaters am Silvesterabend als Live-Stream zeigte. Dabei hatte sich Maertens bei dem auf der Reportage "Unsterblich sein" des irischen Journalisten Mark O'Connell […] O'Connell basierenden Stück mit auf Tablet-Bildschirmen zugeschaltetem Publikum einiges vorgenommen, seufzt Nachtkritikerin Andrea Heinz, fragt sich dann aber bald, worum es eigentlich geht: "Ist Transhumanismus jetzt eine Möglichkeit, die man ernsthaft bedenken sollte? Sollen wir wirklich glauben, dass wir schon längst am Weg dorthin sind, wie einmal vorgeschlagen wird? Weil wir ja unsere Existenz auf […]
Magazinrundschau 01.04.2017 […] Es gibt nichts, woraus Amerikaner nicht eine Religion machen könnten, an die sie dann mit Inbrunst glauben. Die neueste Variante - aber auch schon älter, als man denkt - ist der Transhumanismus: der Glaube, dass man seinen Geist in die Maschine verpflanzen wird können und somit unsterblich wird (sofern der Strom nicht zusammenbricht). Ein Hauptvertreter ist der Google-Mann Ray Kurzweil, aber auch der […] schreibt Meghan O'Gieblyn, wie sie zuerst von ihrem evangelikalen Glauben abfiel, um sich dem transhumanen zuzuwenden, bis sie sich auch davon löste (was sie heute im Fitness-Studio kompensiert): "Transhumanismus bot eine Vision der Erlösung ohne das dornige Problem der göttlichen Gerechtigkeit. Er war eine Annäherung an die Eschatologie aus evolutionärer Perspektive, in der die Menschheit die finale G […]