Stichwort

Simon Stone

26 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 13.10.2018 […] Hinter Glas: Simon Stones "Griechische Tragödie" am Berliner Ensemble. Foto: Thomas Aurin Antikes Drama, tolle Schauspieler, einen intelligenten Regisseur: Tagesspiegel-Kritiker Rüdiger Schaper erlebt bei Simon Stones "Griechischer Trilogie" am Berliner Ensemble vieles, was Theater groß. Leider auch vieles, was es schwer erträglich macht: "Gewalt folgt aus Gewalt, ansatzlos die Ausbrüche, unvermittelt […] unvermittelt. Wie Natur. Simon Stone hat in seiner 'Griechischen Trilogie' eine unangenehme Art, auf Schock zu spekulieren. Alle Männer sind Schweine. Alle Frauen leiden und sind ein bisschen doof." Für Nachtkritikerin Esther Slevogt bleibt der Antiken-Splatter als feministisches Projekt auf halber Strecke stehen: "Er geht von der (im Programmheft formulierten) Prämisse aus, dass seit der Antike mit dem […] rücksichtsloser Hedonismus eine Gesellschaft infiziert und in den Abgrund reißt (Bakchen). Nirgends sind da befreite autonome Frauen, sondern bloß Opfer und Projektionsflächen. Und so bleibt es auch bei Simon Stone." In der Berliner Zeitung bilanziert Ulrich Seidler recht nüchtern: "Für das Theater bringt das jedenfalls keinen Fortschritt." […]
Efeu 19.09.2016 […] fremdartiger Schönheit. Grawert ist Sprache, isst Sprache, kaut sie, verdaut sie, ein Sprech-Kannibale der höheren Art." Weiteres: Als "solides Handwerk im allerbesten Sinne" lobt Christian Wildhagen Simon Stones Inszeneriung von Erich Wolfgang Korngolds Oper "Die tote Stadt" am Theater Basel. Im Tagesspiegel spricht Joachim Huber mit Peter Simonischek. Ansonsten allgemeine, große Trauer: Nachrufe auf Edward […] Ferdinand Schmalz' "Der thermale Widerstand" am Zürcher Schauspielhaus in der Inszenierung von Barbara Falter (nachtkritik), Volker Brauns "Die Griechen" am Berliner Ensemble (nachtkritik, FR), Simon Stones Inszenierung von Erich Wolfgang Korngolds Oper "Die tote Stadt" in Basel (SZ), Roger Vontobels "Gilgamesh"-Inszenierung, mit dem das Düsseldorfer Schauspielhaus die Intendanz von Wilfried Schulz […]