Stichwort

Phil Spector

11 Presseschau-Absätze
Feuilletons 07.07.2009 […] Heute wird Michael Jackson beerdigt. Jörg Sundermeier erinnert daran, wie brutal der King of Pop von den Medien behandelt wurde - etwa im Vergleich zu Phil Spector, der mehr als nur ein Freak war: "Niemand behauptete, dass er ein Perverser war, während dies bei Michael Jackson für die Mehrheit der Welt feststand, egal was er tat, egal was die Geschworenen meinten, egal wie dürftig die Beweislage war […] Michael Jackson nicht grundsätzlich freigesprochen werden, es ist aber interessant, wie anders der schwarze Entertainer vor seinem Tod behandelt worden ist als etwa der heterosexuelle weiße Mann. Phil Spector, ein Junkie und Waffennarr, hatte einer Schauspielerin in den Mund geschossen - dies mit einer fehlgelenkten Triebabfuhr in Verbindung zu bringen, ist kaum einer Kommentatorin, kaum einem Kommentator […]