Stichwort

Elif Shafak

6 Artikel

Szenenschnittmonster

Bücherbrief 04.08.2014 […] hinterlassen tiefe Eindrücke", erklärt Schnitzler. (Leseprobe bei Kiepenheuer und Witsch) Elif Shafak Ehre Roman Kein und Aber Verlag 2014, 528 Seiten, 24,90 Euro (Bestellen) In "Ehre" erzählt die 1971 in Straßburg geborene, heute mit ihrer Familie in London und Istanbul lebende türkische Autorin Elif Shafak die Geschichte zweier kurdischer Schwestern, Zwillinge, um genau zu sein: die eine bleibt […] ersten Mal. Als ihr Sohn davon erfährt, ist das Unheil nicht mehr aufzuhalten. Diese Geschichte um einen Ehrenmord entspricht eigentlich allen Klischees, aber nach Ansicht der meisten Rezensenten hat Elif Shafak diese Falle leichtfüßig umgangen. "Der Roman befriedigt unseren sensationsgeilen Blick über den Gartenzaun nicht", erklärt Alexandra Kedves im Zürcher TagesAnzeiger, vielmehr trage das Buch "Kapitel […]

Elif Shafak: Der Bonbonpalast

Vorgeblättert 28.08.2008 […] am Ende an unerwarteter Stelle gefunden wird. Zur Autorin: Elif Shafak wurde 1971 als Tochter einer türkischen Diplomatin in Straßburg geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Spanien und kehrte erst zum Studium in die Türkei zurück. Sie lebte auch eine zeitlang in Köln, Amman, Boston und Arizona. In der Türkei studierte Elif Shafak Internationale Beziehungen an der Technische Universität des […] Elif Shafak: Der Bonbonpalast Roman Aus dem Türkischen von Eric Czotscher Eichborn Berlin Verlag, Berlin 2008 Gebunden, 472 Seiten, 19,95 Euro Erscheint am 1. September 2008 Zur Leseprobe Bestellen bei buecher.de Mehr Informationen zum Buch bei Eichborn Berlin Klappentext: Ein ehemals prachtvolles Haus im Zentrum von Istanbul, gebaut von einem russischen Adeligen für seine Frau, ist der Schauplatz […]

Elif Shafak: Der Bastard von Istanbul

Vorgeblättert 01.03.2007 […] Elif Shafak: Der Bastard von Istanbul Roman Aus dem amerikanischen Englisch von Juliane Gräbener-Müller Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2007 440 Seiten, gebunden, Euro 22,90 Erscheint am 5. März 2007 Zur Leseprobe Mehr Informationen beim Eichborn-Verlag Zum Buch: Armanoush ist 19 Jahre alt, intelligent, schön - und unglücklich. Seit der Scheidung ihrer Eltern lebt sie in zwei Welten, die einfach […] Ignoranz gegenüber der türkisch-armenischen Geschichte. Nur das jüngste Mitglied der Familie, die vaterlos aufgewachsene Asya, kann verstehen, warum Armanoush so viele Fragen stellt ... Zur Autorin: Elif Shafak, geboren 1971 in Straßburg als Tochter türkischer Eltern, verbrachte weite Teile ihrer Kinder- und Jugendjahre in Spanien, bevor sie in die Türkei zurückkehrte und an der Universität von Ankara studierte […] Shafaks viertes Buch "Bit Palas" ("The Flea Palace") wurde 2002 veröffentlicht und war lange Zeit auf der Bestsellerliste der Türkei. Die studierte Soziologin und Kommunikationswissenschaftlerin Elif Shafak lebt mittlerweile in den Vereinigten Staaten und lehrt - nach Station an der Universiät von Michigan - Frauen- und Gender-Studien an der Universität von Arizona. Auf Deutsch ist erschienen: "Die […]

Elif Shafak: Die Heilige des nahenden Irrsinns

Vorgeblättert 24.03.2005 […] Elif Shafak: Die Heilige des nahenden Irrsinns Aus dem amerikanischen Englisch von Margarete Längsfeld Roman Eichborn Verlag, Berlin 2005 416 Seiten, gebunden, Euro 22,90 Erscheint am 1. April 2005 Zur Leseprobe Mehr Informationen beim Eichborn Verlag Klappentext: Aus ihren Mutterländern Spanien, der Türkei und Marokko emigriert, um in den USA ihr Glück zu suchen, haben sich drei junge Männer […] die Realität werden, und für Hoffnungen, die sich zerschlagen, vor allem aber für die verschlungenen Pfade, die es zu beschreiten gilt, um sich selbst und eine Heimat zu finden. Zur Autorin: Elif Shafak, geboren 1971 in Straßburg als Tochter türkischer Eltern, verbrachte weite Teile ihrer Kinder- und Jugendjahre in Spanien, bevor sie in die Türkei zurückkehrte und an der Universität von Ankara studierte […] Shafaks viertes Buch "Bit Palas" ("The Flea Palace") wurde 2002 veröffentlicht und war lange Zeit auf der Bestsellerliste der Türkei. Die studierte Soziologin und Kommunikationswissenschaftlerin Elif Shafak lebt mittlerweile in den Vereinigten Staaten und lehrt - nach Station an der Universiät von Michigan - zurzeit Frauen- und Gender-Studien an der Universität von Arizona. "Die Heilige des nahenden […]