Stichwort

Schwimmen

7 Artikel

Erzählt von der Liebe mit 17: André Techinés 'Quand on a 17 ans'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2016 […] Hubschrauberpiloten. Thomas ist von einem Paar adoptiert, das in den Bergen einen einsam gelegenen Bauernhof betreibt. Er mag es dort oben, er mag die Tiere und geht selbst in eisiger Kälte im See schwimmen. In ihrem Gymnasium sind die beiden gleichermaßen Außenseiter, schon eine der ersten Szenen zeigt ihren Status in aller Härte: Im Sportunterricht sind sie die letzten, die in die Mannschaften gewählt […] Von Thekla Dannenberg

Opak: Jorge Foreros 'Violencia' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2015 […] Entführungsopfer der kolumbianischen Guerilla ist, muss aber eine ganze Weile auf Hinweise warten, die diesen Verdacht erhärten. Wir sehen dem bärtigen und bebrillten Gefangenen beim Abwasch und beim Schwimmen in einem Fluss zu - dafür darf er sogar einen Moment von der Kette, was umgehend Fluchtfantasien auslöst. Mehrmals taucht er und mit ihm die Kamera ins undurchsichtige Wasser, sodass das ganze Bild […] Von Nikolaus Perneczky

Moderne Erziehungsmethoden in Jean-François Caissys 'La marche à suivre' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2014 […] Jean-François Caissy in seiner Doku "La marche à suivre" die Schüler aus einer kanadischen Provinz, alle im Teenageralter. Er zeigt sie beim Fußballspielen (die Jungs), Paintballspielen (die Mädchen), Schwimmen und Laufen. Vor allem aber zeigt er sie, wie sie einzeln vor ihrem Sozialpädagogen oder einem Lehrer sitzen, zu dem sie bestellt waren. Die Erwachsenen sieht man - mit einer Ausnahme - nie. Man sieht […] Von Anja Seeliger

Auf Augenhöhe: Die starken Frauen im Berlinale-Wettbewerb 2013

Außer Atem: Das Berlinale Blog 16.02.2013 […] schön finden sie viele, nicht wenige halten sie für überheblich und selbstbezogen, einer meint, gehört zu haben, dass sie keinen rein koreanischen Stammbaum hat, ein anderer, dass ihre Eltern in Geld schwimmen. Ein dritter meint zu wissen, dass sie nur äußerlich kühl, innerlich aber ein herzensguter Mensch sei. Zu all diesen Zuschreibungen, die an sie herangetragen werden, verhält sich die Filmfigur Haewon […] Von Lukas Foerster

Andere Künstlichkeit: Der 'Weimar Touch' in der Retrospektive

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2013 […] John Mills, Grete Mosheim in "Car of Dreams" von Graham Cutts und Austin Melford Drei Enten schwimmen im malerischen Berliner Badesee, drei junge Frauen haben am ebenso malerischen Ufer ihre drei Zelte aufgeschlagen - genauer gesagt: fein säuberlich nebeneinander aufgereiht, verbunden und geschmückt mit einer Art Girlande. Bevor sie sich zum Schlafen in ihre provisorischen, aber durch und durch gepflegten […] Von Lukas Foerster

Steht da licht: Ulrich Köhlers 'Schlafkrankheit'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2011 […] Bevor steht die Rückkehr nach Wetzlar. Was sich zwischen den dreien tut, wie der Vater, die Mutter sich zu Kamerun, ihrer Heimat gewordenen Fremde, verhalten, darum geht es - zunächst. Sie gehen Schwimmen, sie sitzen am Ufer, sie essen mit dem französischen Kollegen, der sich wie ein Kolonialherr aufführt. Wir müssen nicht gehen sagen sie, wir können auch bleiben. Ein Abschied, der sich hinzieht. Menschen […] Von Ekkehard Knörer

Momente der Freiheit: Drei Filme von Yasujiro Shimazu (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2010 […] Riefenstahls "Olympia"-Film an (die Frauen begeistern sich für die athletischen Männerkörper, die männliche Begleitung langweilt sich), in "Our Neighbor Miss Yae" diskutiert man über Baseball. Noch aber schwimmen in dieser Welt, deren Rückseite im realen Japan der Dreißiger Jahre, das darf man angesichts solcher Filme nicht vergessen, eine politische Umwälzung unter antidemokratischen, rechtsnationalistischen […] Von Lukas Foerster