Stichwort

Jochen Schmidt

2 Artikel

Dienstleistungswürfel

Bücherbrief 08.05.2013 […] überwältigt. Und auch Jörg Plath kommt im DRadio aus dem Schwärmen nicht heraus: "Solche Seelen- und Gottessucherbücher gibt es in Dutzenden von Jahren nur eines", so sein begeistertes Fazit. Jochen Schmidt Schneckenmühle Roman C. H. Beck Verlag 2013, 220 Seiten, 17,95 Euro "'Schneckenmühle' ist ein Kindheits-Rückholungs-Roman", schreibt Jörg Magenau in einer Kritik für Kulturradio, und dieser […] begeistert sich in der Zeit gerade für die Präzision des Romans, für die vergessenen Vokabeln ("Dienstleistungswürfel") und schönen Details ("ausgewaschene Milchtüten fürs Pausenbrot"), mit denen Jochen Schmidt in seinem Roman eine DDR-Kindheit heraufbeschwört, die im Sommer 89 im Ferienlager "Schneckenmühle" zu Ende geht. Hier eine Marko Martin Kosmos Tel Aviv Streifzüge durch die israelische Literatur […]

Emotional labiler Federfetisch

Mord und Ratschlag 19.01.2010 […] verrückt, so unvorstellbar und unglaubhaft wie die Quantenphysik könnte selbst ein emotional labiler Federfetisch aus Ghana nicht sein. *** Die Kategorie "Feuilletonisten-Liebling" findet sich in Jochen Schmidts "Gangster Opfer Detektive" nicht, wahrscheinlich hat er Linus Reichlin noch nicht gelesen, ansonsten versammelt diese monumentale Typengeschichte des Kriminalromans so ziemlich alle, die sich jemals […] allerdings gnadenlos und verrät, ohne mit der Wimper zu zucken, den Clou und den Täter. Linus Reichlin: "Der Assistent der Sterne". Roman. Berlin 2009. Galiani Verlag, 384 Seiten, 19,95 Euro Jochen Schmidt: "Gangster, Opfer Detektive". Eine Typengeschichte des Kriminalromans. KBV Verlag, Hillesheim 2009, 1127 Seiten, 43,90 Euro […] Von Thekla Dannenberg