Stichwort

Regina Schmeken

7 Presseschau-Absätze
Efeu 29.07.2017 […] Enver Şimşek (38), 09.09.2000 Nürnberg. © Regina Schmeken, 2015 Viel zu sehen ist nicht auf den Fotos, die Regina Schmeken von NSU-Tatorten gemacht hat, erklärt im Tagesspiegel Kai Müller, der die Bilder im Martin-Gropius-Bau gesehen hat. Und doch erzählen sie ihm was: "An Blut muss man unweigerlich denken beim Blick auf die Fotos, die Regina Schmeken von dem Tatort nahe Nürnberg gemacht hat, eine […] das Dämonische von Regina Schmekens Schwarz-Weiß-Fotografien sich daraus speist, dass sie so leer sind. Von einer Leere, wie es sie nicht einfach nur überall gibt in diesem langweiligen Land. Sondern von einer Leere, die der Verlust erzeugt." "Soll man bei der großen Pfütze an der Straße an eine Blutlache denken?", fragt sich Harry Nutt in der Berliner Zeitung. "Regina Schmeken macht keine Vorgaben […] sie sie jeweils in Triptychons präsentiert. Man durchstreift die Ausstellung gewissermaßen mit einem filmischen Blick, das jeweilige Bild konkurriert bereits mit dem nächsten um Aufmerksamkeit. Regina Schmeken vermeidet so den Eindruck einer Szenerie des Heroischen, den die Einzelbilder bisweilen zweifellos annehmen." Besprochen wird außerdem die Ausstellung "ich weiß nicht" im Design-Labor des Wiener […]