Stichwort

Johan Schloemann

12 Artikel

Frühjahrsbücher 2014: Reportagen, Essays, Erinnerungen, Lyrik

Bücher der Saison 18.04.2014 […] versunkene Zeit, dass er klagt: Mehr wäre mehr gewesen. Ihm ist Norbert Millers Nachwort über Lamb und Coleridge ein wenig üppig geraten. Aber vielleicht gibt es ja Ideen für einen zweiten Band? Auch Johan Schloemann ist in der SZ ganz hingerissen. Hier ein längerer Beitrag der Poetry Foundation über Lambs Lyrik. Sehr gut besprochen wurde auch Valeria Luisellis Essayband "Falsche Papiere" (bestellen). Dem […]

Der Feuilletonkongress in Halle: Ein Fazit

Fallende Blätter 21.09.2003 […] Krise befindlichen Kultur- und Buchindustrie? Man vermied es, allzu konkret zu werden. Politische Redakteure oder Abgesandte des Geschäftsführungen der Zeitungen waren leider nicht geladen. Johan Schloemann von der Werbeagentur Scholz & Friends, der die Versammelten höflich bat, doch auch mal ein kleines bisschen ans Publikum zu denken, warf man die falsche Verwendung eines Aristoteles-Zitats vor […] Von Thierry Chervel, Anja Seeliger