• Bücher

3 Bücher

Stichwort Schill-Partei


Ronald Barnabas Schill: Der Provokateur. Autobiografie

Cover: Ronald Barnabas Schill. Der Provokateur - Autobiografie. Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag, Berlin, 2014.
Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783869810133, Broschiert, 208 Seiten, 9,95 EUR
"Richter Gnadenlos" Ronald Schill war verantwortlich für den stärksten Kriminalitätsrückgang, aber auch für zahlreiche Skandale wie seine legendäre Bundestagsrede oder amouröse Abenteuer am Gerichtshof…

Joachim Perels: Der Rechtsradikalismus - ein Randphänomen?. Kritische Analysen

Cover: Joachim Perels (Hg.). Der Rechtsradikalismus - ein Randphänomen? - Kritische Analysen. Offizin Verlag, Zürich, 2003.
Offizin Verlag, Hannover 2003
ISBN 9783930345403, Kartoniert, 147 Seiten, 9,80 EUR
Hrsg. von Joachim Perels; Mit Beiträgen von Michael Buckmiller, Klaus Christoph, Wolfgang Kreutzberger. Ursprünge, Erscheinungsformen und Potentiale des Rechtsradikalismus in Deutschland lassen sich kaum…

Marco Carini/Andreas Speit: Ronald Schill. Der Rechtssprecher

Cover: Marco Carini / Andreas Speit. Ronald Schill - Der Rechtssprecher. Konkret Literatur Verlag, Hamburg, 2002.
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783894582142, Kartoniert, 205 Seiten, 15,00 EUR
Mit rechten Parolen zur Inneren Sicherheit, Law-and-order-Konzepten und rassistischen Ressentiments sammelt Ronald Schill mittlerweile bundesweit Wählerstimmen und Parteimitglieder von der Mitte bis zum…