Stichwort

Marie-Luise Scherer

5 Artikel

Das Erhabene und das Schöne

Essay 12.07.2013 […] Literaturfestivals Leukerbad, der dieses Jahr wieder eine Schar großartiger Autoren, darunter auch Marie Luise Scherer, Salman Rushdie, Katja Lange-Müller, Robert Schindel und Jonathan Safran Foer zu Lesungen und […] selected poems, New York 2013. - Joachim Sartorius: Hotel des Étrangers. Gedichte, Köln 2008. - Marie Luise Scherer: Die Bestie von Paris und andere Geschichten, Berlin 2012. - David van Reybrouck: Kongo, Aus […] Von Marie Luise Knott

Marie-Luise Scherer: Der Akkordeonspieler

Essay 16.03.2004 […] Teufelsbruch die Hörner abläuft. Marie-Luise Scherer ist, mit einem Wort, die Historikerin des ungeheuren Alltags. Zur Autorin: Geboren 1938 in Saarbrücken, war Marie-Luise Scherer über zwanzig Jahre lang Autorin […] Marie-Luise Scherer: "Der Akkordeonspieler". Wahre Geschichten aus vier Jahrzehnten Die Andere Bibliothek/Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2004 Gebunden, 405 Seiten, im Schuber, 27,50 Euro […] kurze Leseprobe Klappentext: Marie-Luise Scherer wohnt unweit der alten Zonengrenze in einem Dorf an der Elbe und schreibt. Sie schreibt wenig. Sie verlangt von jedem ihrer Sätze, daß er wie ein […]

Nur eine kam durch: Marie-Luise Scherer

Essay 16.03.2004 […] Verehrte Gäste, liebe, hoch verehrte Marie-Luise Scherer, die unter Ihnen, die die Arbeiten von Marie-Luise Scherer schon kennen, bitte ich ihr Gähnen zu unterdrücken. Ich werde Ihnen nichts Neues […] Leser, jede Leserin Marie-Luise Scherers weiß, was in den Rezensionen aber selten erwähnt wird und was die Autorin selbst seit Jahrzehnten schamhaft verschweigt: Marie-Luise Scherer ist keine Reporterin […] sie zu denken und ohne wieder jenen Schauder zu spüren, den Marie-Luise Scherer uns bei der ersten Lektüre verschaffte. Marie-Luise Scherers Erzählungen setzen uns aus. Sie streifen uns die Schutzhaut […] Von Arno Widmann