Stichwort

Russische Avantgarde

26 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 01.08.2014 […] so, für Moskau sind die Ukraine und die ukrainische Kultur also schon immer eigentlich russisch gewesen? Da kann Felix Philipp Ingold nur lachen. Er erinnert in der NZZ daran, dass die ganze russische Avantgarde aus der Ukraine (Malewitsch, Tatlin, Kandinsky, Delaunay, Gogol, Babel, Bulgakow), Weißrussland, den baltischen Staaten und Polen (Eisenstein, Lissitzky, Chagall) kam. Ohne Gogol etwa hätte […] keinen Dostojewski, keinen Belyi und keinen Pilnjak gegeben. "Noch mehr gilt dies für die Revolution der Künste und die daraus erwachsene Kunst der Revolution, die man weiterhin pauschal der "russischen" Avantgarde zuschlägt und die auf die Jahre 1910 bis 1930 datiert werden. Die im Umbruch begriffene russische Kulturszene wurde damals von ukrainischen Kunst- und Literaturschaffenden nicht nur unterstützt […]