Stichwort

Gianfranco Rosi

2 Artikel

Metapher für Europa: Lampedusa in Gianfranco Rosis 'Fuocoammare' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2016 […] Gianfranco Rosis Film über Lampedusa beginnt mit einem Hilferuf. Ein Boot mit zweihundertfünfzig Menschen an Bord gerät in Seenot, die Fregatte der italienischen Marine versucht die Position des Boots herauszufinden, doch die Frau am anderen Ende der Leitung schluchzt nur noch: Bitte, helfen Sie uns, um Gottes willen, helfen Sie uns. Dann bricht der Kontakt ab. Später wird im Radio von dem Unglück […] Schleuder. Bis er zum Arzt muss. Der Junge ist auf einem Auge nahezu blind, es ist träge. Und ihm geht immer wieder die Luft aus - aus Angst, krank zu werden. Fuocoammare - Fire at Sea. Regie: Gianfranco Rosi. Mit Samuele Pucillo, Pietro Bartolo und anderen. Italien/Frankreich 2015, 108 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg

Zaghaft funkelndes Begehren

Im Kino 25.03.2015 […] Lijemark, Mattias Wiberg - Laufzeit: 102 Minuten. --- Manchmal begegnet man Filmen, deren Schwäche zugleich ihre Stärke ist. Der Gewinner des Goldenen Löwen in Venedig 2013, "Sacro GRA" von Gianfranco Rosi, ist ein solcher Film. Rosi erzählt von vielen kleinen Geschichten und Begegnungen, die sich in der Umgebung der Autostrada del Grande Raccordo Anulare abspielen. Hauptsächlich treffen wir auf […] hinein in die Ambivalenzen und Unklarheiten der italienischen Gesellschaft, aber er tut dies nicht wütend oder klagend, sondern lächelnd. Patrick Holzapfel Sacro GRA - Italien 2013 - Regie: Gianfranco Rosi - Laufzeit: 95 Minuten. […] Von Rajko Burchardt, Patrick Holzapfel