Stichwort

Resistance

21 Artikel - Seite 1 von 2

Leseprobe zu Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn. Teil 2

Vorgeblättert 28.01.2015 […] wiederholt, was sie schon zuvor immer gesagt hat: dass mein Film tiefste Verachtung gegenüber der Résistance zum Ausdruck bringe und dass er antifranzösisch sei. Sie wird wohl eingepennt sein, damals bei der Vorführung in den Studios Publicis! In meinem Film kommen doch immerhin Porträts von Résistance-Mitgliedern wie den Gebrüdern Grave, Emmanuel d'Astier de La Vigerie und dem »Colonel Gaspard« vor […] gesendet worden. Georges Pompidou hatte absolut nicht gewollt, dass mein Film ausgestrahlt wurde. Es ist wohl noch eine Untertreibung festzustellen, dass sich dieser Präsident offenkundig nicht in der Résistance engagiert hatte. Und die Begnadigung, die Pompidou seinerzeit dem Kollaborateur Paul Touvier gewährt hatte, war ein Ereignis von höchstem Symbolwert in der Geschichte Frankreichs gewesen - keine […] gegen Klaus Barbie war ich ebenfalls mit ihr einer Meinung: Ich bin der Ansicht, dass der Beschluss des Kassationsgerichtes, dem zufolge entschieden wurde, dass Kriegsverbrechen gegen Mitglieder der Résistance wie unverjährbare Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu werten sind, einen Skandal darstellte, der bestimmte Interessengruppen begünstigte. Sie legte eine außerordentliche Kraft und Stärke an den […]

Leseprobe zu Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn. Teil 1

Vorgeblättert 28.01.2015 […] seinem Sitz im Hôtel Matignon zeigen lassen, in Anwesenheit von Sir Gladwyn Jebb, dem britischen Botschafter in Frankreich. Allem Anschein nach soll Chaban-Delmas, der eine bedeutende Rolle in der Résistance gespielt hatte, begeistert gewesen sein. Diese Vorführung sollte dann den Ausschlag dafür geben, dass die BBC zum allerersten Mal einen Film von dieser Länge zur Prime time und noch dazu an einem […]

Leseprobe zu Georges-Arthur Goldschmidt: Ein Wiederkommen. Teil 1

Vorgeblättert 27.02.2012 […] winziges Holzhaus mit Ofen gegenüber vom Internat. 1943, als die Deutschen die italienischen Besatzer des damals mit den Nazis kollaborierenden okkupierten Frankreich ablösten, war er der Franzö­sischen Résistance beigetreten und nach London geschleust worden, wo er sich in die Englische Armee einreihte und Dolmetscher wurde.      Den Tip hatte er seinem Freund Weinbein gegeben, der gleichfalls nach dem Anschluß […] Gefängnis des Fort Monluc in den noch blutfeuchten Bettüchern eines von der Gestapo gefolterten franzö­sischen Widerstandskämpfers hatte schlafen müssen. Da am Tage seiner Hinrichtung Lyon von der Résistance befreit wurde, hatte er überlebt. Als er dann, ein Jahr später, im Internat wieder Englischlehrer war, schwieg man immer, wenn man ihm begegnete und schaute ihn länger an, weil man wissen wollte […]

Auf das Mittelmeer hin entworfen

Im Kino 28.09.2011 […] in Zweifel, und halten zugleich an ihm - an etwas an ihm - fest in einer dialektischen Bewegung, wie sie selten so unaufdringlich anschaulich wurde. Zitiert wird hier der Deckname einer Zelle der Resistance, deren Wahlspruch "liberer et federer", befreien und vereinigen, lautete. Welche Rolle Vater, Mutter und die beiden Kinder in der Godard'schen Familiensimulation innehaben, wird daher gleich zu Beginn […] Von Lukas Foerster, Nikolaus Perneczky

Verweigerung von Trauerarbeit

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.06.2011 […] debattiert wurde. Die französischen Kommunisten mögen sich etwas spät vom Stalinismus gelöst haben, aber auf nationaler Ebene haben sie eine eher positive Rolle gespielt, wie es die Volksfront, die Résistance und der Kampf gegen den Kolonialismus zeigen. Da ist etwas Wahres dran, auch wenn es nicht die ganze Wahrheit ist. Mich bekümmert die kulturelle Seite der Sache. Positive Rolle hin oder her, aber […] Von Thierry Chervel

Berlinale 7. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 16.02.2005 […] (Panorama) Eigentlich möchte man aus diesem Film schon schreiend rausrennen, bevor er richtig angefangen hat. "Lost Children" erzählt von Kindersoldaten im Norden Ugandas. Hier wütet die Lord's Resistance Army, eine der brutalsten Guerillatruppen der Welt, die einen Staat der zehn Gebote errichten will. Immer wieder fällt sie marodierend über die Dörfer her, massakriert die Einwohner und verschleppt […] Von Thekla Dannenberg, Ekkehard Knörer