Stichwort

Jonathan Rescigno

2 Artikel

Zeigt, wie man diskutiert: "The Viewing Booth" von Ra'anan Alexandrowicz (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 24.02.2020 […] diesen Videos. Seitdem fühle ich mich auf der Berlinale wie Maia Levy. Ich suche nach Kontext, nach Hintergrund, nach einer Information, die mir hilft, die Bilder einzuordnen, und finde keine. In Jonathan Rescignos "Grève ou Crève" (Forum) blickt man fassungslos auf die fast bürgerkriegsähnlichen Bilder von den Bergarbeiterstreiks im Lothringen der Neunziger. Einige Kämpfer von damals werden vorgestellt […] kochen. Das Verfahren ist international kompatibel. The Viewing Booth. Regie: Ra'anan Alexandrowicz. Mit Maia Levy. Israel, USA 2019, 70 Minuten. (Alle Vorführtermine) Greve ou Creve. Regie: Jonathan Rescigno. Dokumentarische Form. Frankreich 2020. 93 Minuten. (Alle Vorführtermine) Tipografic Majuskul. Regie: Radu Jude. Mit Bogdan Zamfir, Şerban Lazarovici, Ioana Iacob, Şerban Pavlu. Rumänien 2020 […] Von Anja Seeliger

Beschwörung der Kampfgeister: Jonathan Rescignos "Grève ou Crève" (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 24.02.2020 […] Abends gehen sie auf den Jahrmarkt, schlagen sich weiter am Boxautomaten, fahren in der Geisterbahn und schlecken Zuckerwatte und kandierte Äpfel. Traurige Surrogate eines freudvollen Lebens. Jonathan Rescigno schneidet in seiner Dokumentation "Grève ou Crève", streike oder verrecke, die Schlachten der Bergarbeiter gegen die Kämpfe der Enkelgeneration in der abgehängten Industrieregion: Den großen Streik […] Stadt, deren öffentlicher Raum bemerkenswert gut in Schuss ist, und man fragt sich: Ist das noch das Tränengas von 1995? Oder ist es der Kampfgeist der Vergangenheit? Grève ou crève . Regie: Jonathan Rescigno. Dokumentarische Form. Frankreich 2020. 93 Minuten (Alle Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg