Stichwort

Relativismus

Zurück | 1 | 2 | Vor

Das Behagen an der Unkultur

Redaktionsblog - Im Ententeich 18.01.2010 […] nicht fundamentalistisch sein kann. Fundamentalistisch wäre Aufklärung allenfalls, wenn sie ihren Relativismus absolut setzte, also in einem Denken des "anything goes" und "nothing matters". Thomas Steinfeld […] Schon klar: Der Feuilletonchef der Süddeutschen Zeitung glaubt jedenfalls nicht dran. Totaler Relativismus: So gesehen wären also Autoren wie Thomas Steinfeld, der den Begriff der westlichen Werte nur […] Von Thierry Chervel

Der Euro-Islam als Brücke zwischen Islam und Europa

Essay 20.03.2007 […] nicht die Öffnung, die Europa benötigt. Die Vision eines Euro-Islam steht im Kontrast zum Werte-Relativismus der heutigen Europäer: Erstens, auf Ebene der EU als Wertegemeinschaft. Dies unterstellt eine […] der Verwestlichung mit der Aufgabe einer europäischen Werte-Orientierung im Rahmen eines Werte-Relativismus für Europa selbst einhergehen? Dies sind Fragen, die im europäischen Diskurs von heute verschwiegen […] Von Bassam Tibi

Schlagt nicht die Postmodernen

Essay 21.02.2007 […] scheint Skeptizismus und Relativismus für ein und dasselbe zu halten und setzt Relativismus mit Nihilismus gleich. Das ist eine Travestie dessen, was Skeptizismus und Relativismus tatsächlich umfassen. Der […] leisten. Weder der Islam, noch die Aufklärung, der Multikulturalismus, die Postmoderne oder der Relativismus sind hier das Problem: Es ist der Dogmatismus, und solange man ihn nicht angeht, behandeln wir […] es ist der Dogmatismus, dem damit entgegengetreten werden soll. In seinem Kern hinterfragt der Relativismus die Vorstellung von einer absoluten Wahrheit - eben dessen, worauf sich alle zum Fundamentalismus […] Von Stuart Sim

Zurück | 1 | 2 | Vor