Stichwort

Ulrich Rasche

36 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 30.08.2021 […] gespielt, sondern benutzt, um experimentelle Klangflächen zu erzeugen und ihre Zuhörer rammdösig zu machen." Zu viel Sound und zu wenig Deutung moniert Katrin Bettina Müller taz bei Ulrich Rasches "Ödipus"-Inszenierung: "Ulrich Rasche ist diesmal so etwas wie Rammstein unter den Theatermachern." Weiteres: In der FAZ berichtet Christian Gampert über den Streit um die Pfauenbühne in Zürich. Abriss oder Renovierung […] um mit dem Szenenwechsel zu verklingen. Ein Hörerlebnis." FAZ-Kritiker Simon Strauß fand den Abend dagegen ermüdend: "Keine ironische Brechung, keine zeitgeistige Anverwandlung lässt Regisseur Ulrich Rasche zu, stattdessen wird der Text auf geradezu manische Weise verdeutlicht und absichtsvoll ausgedrückt. Die Worte werden zu Sound, die Sprache wird zum heiligen Kalb, um das sich alles dreht. ...  […]