Stichwort

Tariq Ramadan

Zurück | 1 | 2 | Vor

Leseprobe zu Necla Kelek: Himmelsreise. Teil 3

Vorgeblättert 08.03.2010 […] französische Zeitung die Steinigung von Frauen in der islamischen Welt verteidigt hatte.      Tariq Ramadan, 1962 in Genf geboren, scheint sich von dieser etwas dubiosen Verwandtschaft auf den ersten Blick […] Religion, sondern um den auf Sunna und Koran verpflichteten Glauben. Der Prediger und Missionar Tariq Ramadan hat weder Europa noch den um Aufklärung und Reform ringenden Muslimen etwas zu bieten.      Bei […] zur Erweiterung des islamischen Einflusses, nicht etwa eine Modernisierung der Religion.      Tariq Ramadan mobilisiert, wie der Islamwissenschaftler und Politologe Ralph Ghadban zu Recht bemerkt, "das […]

Kein Fortschritt, keine freie Rede

Essay 19.12.2007 […] um dann mit dem großen "Aber" zu kommen und alles zu relativieren. Der islamische Prediger Tariq Ramadan hat diese Methode perfektioniert. In seiner Antwort auf einen Artikel Ayaan Hirsi Alis gibt er […] übrigen Europa gibt es keinen Reform-Islam, auch wenn der Enkel des Gründers der Muslimbruderschaft Tariq Ramadan meint, sein Sprecher zu sein. Ramadan spricht nur für sich selbst. Soll er doch versuchen, seine […] wenn sie im Namen des Islam geschieht, ein Verbrechen. Das wäre wohl zuviel des Reformeifers. Tariq Ramadan ist nicht gemäßigt, auch wenn er westlich weichgespülte Rhetorik beherrscht, sein Weltbild ist […] Von Necla Kelek

Islam in Europa - Chronologie der Debatte

Essay 17.04.2007 […] Wen soll der Westen unterstützen: Gemäßigte Islamisten wie Tariq Ramadan oder islamische Dissidenten wie Ayaan Hirsi Ali? Hat die Gruppe höhere Rechte als das Individuum? Pascal Bruckner hat mit seiner […] Europa 20. März: Beim Euro-Islam geht es um den Gegenstand, nicht um das Profil von Personen wie Tariq Ramadan und Ayaan Hirsi Ali oder um irgendeinen postmodernen Nihilismus. Selbst Muslim und Migrant, erkenne […] Bruckner Eine letzte Antwort 12. April 2007. Es geht nicht um ein entweder Hirsi Ali oder Tariq Ramadan. Eine letzte Antwort auf Pascal Bruckner. Von Ian Buruma und Timothy Garton Ash ---------- […]

Es genügt nicht, den Terrorismus zu verurteilen

Essay 22.03.2007 […] Überdies hat sich Ian Buruma, darin von Timothy Garton Ash unterstützt, für den höchst umstrittenen Tariq Ramadan eingesetzt, den er in einem New York Times-Artikel (online in der IHT) vom 4. Februar als einzigen […] verwehrt bleiben. Darum werde ich weiterhin die Position einer Ayaan Hirsi Ali derjenigen eines Tariq Ramadan vorziehen, so sehr er sich in einen Freund der Toleranz und einen Propheten des Antikapitalismus […] wünschen, auf das Händeschütteln mit Männern zu verzichten und gemischte Bäder zu meiden, stellt Tariq Ramadan fest, dass er selbst dennoch Frauen die Hand gibt. Sie haben richtig gelesen: Im Jahr 2007 treibt […] Von Pascal Bruckner

Der Euro-Islam als Brücke zwischen Islam und Europa

Essay 20.03.2007 […] Aufgabe leistet Tariq Ramadan nicht. Inzwischen wird - parallel zur inhaltlichen Entleerung - viel Unfug mit dem populär gewordenen Begriff Euro-Islam betrieben. Nicht nur Tariq Ramadan geht schwammig mit […] heraus. Das Thema "Europa und der Islam" ist in der Sache wichtiger als die Profilierung von Tariq Ramadan oder Ayaan Hirsi Ali, die inhaltsleer miteinander kontrastiert werden. Ebenso ist das Thema wichtiger […] ng zur Entpersonalisierung erlaube ich mir eingangs zwei Bemerkungen, zu Ayaan Hirsi Ali und Tariq Ramadan, an denen die Debatte inhaltsschädigend fixiert wird: Das, was Hirsi Ali über den Islam sagt, […] Von Bassam Tibi

Zurück | 1 | 2 | Vor