Stichwort

Prado

122 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 9
Efeu 04.02.2019 […] einer großen Jubiläumsschau feiert der Prado in Madrid seine zweihundertjährige Geschichte. In der FAZ betont Hans-Christian Rössler, dass es die Republikaner waren, die die Sammlung während des Spanischen Bürgerkriegs geschützt hatten, womit sich hinterher das Franco-Regime brüstete: "Die Schau zeigt eine der Brandbomben, die am 6. November 1936 das Dach des Prado trafen. Die meisten Kunstwerke des […] heftigen Bombardements dem Flüchtlingstreck nach Frankreich an. In Genf fanden auch mehr als fünfhundert Kunstwerke aus dem Prado ein sicheres Exil. Nach Ende des Bürgerkriegs kehrten die Bilder im Sommer 1939 an ihre angestammten Plätze im Museum zurück. Jetzt verwandelte sich der Prado für spanische Intellektuelle und Künstler, die im Ausland bleiben mussten, in ihren 'Erinnerungsort'." Weiteres: Sta […]
Efeu 17.10.2017 […] Rahmen und Komposition. Man erzeugte einen einzigartigen Moment. Das hatte etwas Heiliges. Diese ganze Vorstellung ist verschwunden." Jacopo Tintoretto, Joseph und Potiphars Weib, Museo Nacional del Prado, Madrid. Hellauf begeistert kommt jetzt auch SZ-Kritiker Gottfried Knapp aus der großen Schau über den jungen Tintoretto im Kölner Wallraf-Richartz-Museum: "Als Giorgio Vasari 1568 Venedig besuchte […] Leinwände pinseln durfte, hatte er Gelegenheit, zu zeigen, dass er den unbequem in die Breite gedehnten Bildraum mit vibrierendem Leben zu füllen vermag. In der Szene 'Joseph und Potiphars Weib' aus dem Prado Madrid misst er sich sogar frech mit dem lokalen Malergott Tizian. Er zeigt, wie er den Großmeister der weiblichen Akte in seinem ureigenen Genre an fleischlicher Sinnlichkeit effektvoll übertreffen […]