Stichwort

Corneliu Porumboiu

4 Artikel

Über Fußball und Freiheit: Corneliu Porumboius "Fotbal Inifinit" (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 16.02.2018 […] Corneliu Porumboiu ist einer der intelligentesten Filmemacher Rumäniens, er gehört zu jener Nouvelle Vague, die in den Nuller Jahren so viel Lust auf die Entdeckung des bis dahin oft geschmähten Landes machten. Mit seinem Film "12 Uhr 8 östlich von Bukarest" gewann er die Goldene Kamera, den Preis für das beste Debüt: In einer Fernseh-Debatte streiten ein Historiker und ein Weihnachtsmann über die […] der Regisseur der makabren Raffinesse, wenn er ihn so stehen lassen würde. Deswegen lässt er Ginghină nicht anfügen: "Fußball ist eine echte Lösung." Fotbal infinit - Infinite Football. Regie: Corneliu Porumboiu. Rumänien 2018, 70 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg

Dezenter Drift ins Zwangsgestörte

Im Kino 06.10.2016 […] Affäre, aber nicht mit der Kollegin, sondern mit einer Frau, die Metalldetektoren verkauft. Solche - schreiend komischen und dabei stets deadpan vorgetragenen - Dialoge sind eine Spezialität von Corneliu Porumboiu, dem staubtrockenen Minimalisten unter den Regiestars des nach wie vor hochgradig produktiven rumänischen Autorenkinos. Es wird in seinen Filmen oft reichlich verschrobenes Zeug daher geredet […] inzwischen sogar die kapitalistische Euphorie der 1990er Jahre in ein legitimes Objekt archäologischer Nachforschung verwandelt. Lukas Foerster Der Schatz - Rumänien 2015 - OT: Comoara - Regie: Corneliu Porumboiu - Darsteller: Toma Cuzin, Adrian Purcarescu, Corneliu Cozmei, Radu Banzaru, Can Chiriac - Laufzeit: 89 Minuten. --- Eine verwahrloste Behausung - wildes Leben in den kargen Überbleibseln der […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Entweder rüstig oder gefördert

Außer Atem: Das Berlinale Blog 05.02.2014 […] ("That Demon Within"); und auf das schwule Ehedrama "Love Is Strange" von Ira Sachs. Ein Highlight im Forum dürfte "The Second Game" darstellen, der konzeptuell einzigartige neue Film des Rumänen Corneliu Porumboiu: Der Regisseur kommentiert gemeinsam mit seinem Vater die Fernsehaufzeichnung eines Fußballspiels aus den späten 1980ern - in Echtzeit. Auch "L'enlèvement de Michel Houellebecq" von Guillaume […] Von Lukas Foerster