Stichwort

Palermo

95 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 7
Efeu 25.06.2018 […] dieses Plädoyer für die offene Stadt und die kulturelle Mischung. Und er erinnert an die Tradition Palermos: "Schon 2015 hatte Bürgermeister Leoluca Orlando in seiner 'Charta von Palermo' das Recht auf unbegrenzte Mobilität für alle gefordert. 'Wenn man mich fragt, wie viele Migranten wir in Palermo haben, sage ich: Keinen einzigen. Ich unterscheide nicht zwischen denen, die hier leben, und denen, […] Manifesta Im Tagesspiegel berichtet Nicola Kuhn von der Manifesta in Palermo, die sich ganz der Migration und der Stadt selbst verschrieben hat: "Anders als die Documenta in Athen, die gezielt die gebeutelten Institutionen als Standort wählte, um sie zu unterstützen und dadurch wie ein Ufo wirkte, geht die Manifesta gezielt in Palermos ruinöse Kirchen, sonst unzugängliche Palazzi, verwucherte Gärten und […]
Efeu 16.06.2018 […] Matilde Cassani: Tutto, 2018 Wer Palermo nicht liebt, hat ein Herz aus Stein, stellt Annegret Erhard in der NZZ erst einmal klar, bevor sie sich auf den Parcours durch die nomadische Manifesta begibt, die in diesem Jahr in Sizilien gastiert: "Herzstück Palermos ist die Kreuzung Quattro Canti, Endpunkt der alljährlichen Santa-Rosalia-Prozession. An jede der vier Barockfassaden hat Matilde Cassani […] verrotteten Palazzo Costantino zeigt der Architekt und Fotograf Roberto Collovà seine Bestandsaufnahme der mit Ruinenschutt aus den Bombenangriffen des Zweiten Weltkriegs aufgeschütteten Küste südlich von Palermo. Diesem erbarmungswürdigen Szenario der Unbehaustheit und der Vernachlässigung, dieser komplett ignorierten geschundenen Natur stellt er mit seinen Zeichnungen die Vision einer Heilung gegenüber: wenn […]