Stichwort

Jose Padilha

2 Artikel

Sei ein Nazi! José Padilhas "7 Tage in Entebbe" (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 20.02.2018 […] José Padilha gibt seinen Filmen gern einen politisch-kritischen Anspruch, am Ende steht sein Kino aber doch auf der Seite, die das bessere Equipment hat, die schnelleren Autos, die geileren Waffen. So war das bei "Tropa de Elite", so ist es bei "Entebbe". Der Vorspann, demzufolge gleich nach der Ausrufung des Staates Israel die Palästinenser dem Staat den Krieg erklärten, lässt schlimmste Geschic […] Palästinensern im Mund führen, interessiert sich der Film kein bisschen für sie. Das Drama machen Franzosen, Deutsche und Israelis unter sich aus. 7 Days in Entebbe - 7 Tage in Entebbe. Regie: José Padilha. Mit Daniel Brühl, Rosamund Pike, Eddie Marsan, Lior Ashkenazi und anderen. USA/Großbritannien 2018, 107 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg

Held ohne Anführungszeichen: Jose Padilhas 'Tropa de Elite 2'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2011 […] machen sich dann auf den Weg nach Cannes oder Venedig. Berlin und leider inzwischen auch das Forum lassen sie meist links liegen. Zu den wenigen Ausnahmen dieser bedauerlichen Entwicklung zählt Jose Padilha, der einen großen Teil seines bisherigen Werkes in Berlin präsentieren konnte. Der Brasilianer dreht sowohl intelligente Dokumentarfilme ("Bus 174", "Garapa", Panorama 2009), als auch dynamische […] Konzepte für eine Wiederbelebung des politischen Films sind im gegenwärtigen Weltkino nicht in Sicht. "Tropa de Elite 2 - The enemy within" ("Tropa de Elite 2 - o inimigo agora e outro"). Regie: Jose Padilha. Darsteller: Wagner Moura, Sandro Rocha, Andre Mattos u.a., Brasilien 2010, 116 Minuten. (Panorama, Vorführtermine) […] Von Lukas Foerster