Stichwort

Op-Art

19 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 25.05.2019 […] Giovanna Klien. Diving Bird, 1939. © Belvedere, Wien Großen Spaß und schwindelerregende Einblicke verdankt Presse-Kritikerin Almuth Spiegler der Ausstellung "Vertiko" im Wiener Mumok, die sich der Op-Art und der Geschichte des Schwindels widmet. Im ersten Geschoss etwa "werden didaktisch kunsthistorische Gegenüberstellungen gewagt, mit Riefelbildern aus dem 17. Jahrhundert, Camouflage-Beginnen um 1900 […] Kinetismus einer Erika Giovanna Klien. Im nächsten Stock dann darf man ganzkörperlich eintauchen in ein Labyrinth aus Kojen und Installationen, nachempfunden den kollektiven Ausstellungserlebnissen, die Op-Art-Künstler in Frankreich damals inszenierten: Laserlicht-Dunkelkammern, der Spazio Elastico von Gianni Colombo, in dem die Matrix, in der man sich wiederfindet, sich zu verschieben beginnt, oder auch […]
Feuilletons 24.02.2007 […] Ulf Erdmann Ziegler geht mit einigen Fragen in die große Op-Art-Ausstellung in der Frankfurter Schirn: "Würde es ein brummender Jahrmarkt werden wie die wilde Wiederbelebung der psychedelischen Kunst im 'Summer of Love'; oder ein Tastversuch von den Anfängen eines Gedankens bis in seine Gegenwart wie die Ausstellung über 'Nichts'? Die 'Op-Art' der Kuratorin Martina Weinhart ist etwas Drittes geworden […] der Tat geht Weinhart so weit, die Gruppe Zero einzubeziehen, so dass eine weißgetünchte Kehle mit weißgetünchten Nägeln von 1959 als Störung des visuellen Felds historisiert wird; Günther Uecker als Op-Art-Künstler, darauf muss man erst einmal kommen." Tobias Rapp plädiert für den entspannteren, auf Verbotsrhetorik verzichtenden Umgang der Gesellschaft mit den Problemen des Klimawandels: "Eine Gesellschaft […]