Stichwort

Barack Obama

17 Artikel - Seite 1 von 2

Politische Bücher 2013

Bücher der Saison 22.11.2013 […] Rezensenten in FAZ und SZ gern, denn hier ist immerhin das Material zusammengetragen worden, auf dessen Grundlage Analyse erst möglich ist. Den Krieg gegen den Terror führen die USA unter Präsident Barack Obama nicht mehr mit Bodentruppen, und auch nicht mehr mit Entführungen, Geheimgefängnissen und Folter wie unter George Bush, sondern als Drohnenkrieg, wobei sich besonders die CIA mit ihrem Programm […] Scahills verdienstvolle Recherchen zum Söldnerdienst Blackwater und ist auch von dem neuen Buch einfach erschüttert. Die taz sieht das ähnlich und bemerkt vor allem die Bitterkeit, mit der Scahill über Barack Obama schreibt. Bereits im letzten Bücherbrief empfohlen hatten wir Mark Mazowers "Die Welt regieren" beim Verlag, ), eine veritable Geschichte des Internationalismus, die vom Wiener Kongress bis heute […]

Prism 2: Was wusste Angela Merkel?

Redaktionsblog - Im Ententeich 24.06.2013 […] Was wissen wir, habe ich letzten Freitag gefragt. Da war noch viel umstritten. Seitdem wissen wir mehr, eine Menge mehr. Wir wissen, dass Barack Obama gelogen hat, als er sagte, dass kein amerikanischer Bürger ohne Gerichtsbeschluss belauscht und seine Mails gelesen werden. Denn die Geheimgerichte haben Blankoerklärungen für Geheimdienste ausgestellt: Eine richterliche Überprüfung im Einzelfall hat […] Von Anja Seeliger

Mose, der Politiker

Essay 09.04.2013 […] auskommen - es gibt kein anderes. Das Volk aber ist bei allen seinen Schwächen der Träger der Verheißung und das Volk bestimmt das Tempo der notwendigen Transformationen. Martin Luther King und Barack Obama als moderne Mosesfiguren Der schwarze Baptistenprediger Dr. Martin Luther King Jr. wurde am 4. April 1968 ermordet. Am Abend vor seinem Tod hielt er eine Ansprache in der Meason Temple Church in […] auf den Stufen des Lincoln Memorial in Washington, D.C. Vierzig Jahre nach der Ermordung des Bürgerrechtlers King wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika mit Barack Obama ein Afroamerikaner zum Präsidenten gewählt. Die deutschen Medien sprachen angesichts der weltweiten Begeisterung davon, dass ihm geradezu messianische Erwartungen entgegenschlügen. Aber Obama s […] Von Rolf Schieder

Auf dem Rücken des Nachbarn

Redaktionsblog - Im Ententeich 04.04.2013 […] schließen, verwandelt sie ja in Gaskammern auf Rädern. Auf solche ins Bild gegossene Suggestionen reagieren polnische Stellen nach dem Prinzip einer Antidiffamations League, zumal es nicht nur Barack Obama, sondern auch manchen deutschen Medien unterläuft, Auschwitz ein "polnisches Vernichtungslager" zu nennen. Die nachträgliche Entschuldigung der Redaktionen verfängt in Polen kaum, da man immer wieder […] Von Adam Krzemi?ski

Branchenüblicher Zynismus

Im Kino 21.12.2011 […] Giamatti als Tom Duffy; an der Spitze der eigenen Seite: Philip Seymour Hoffman als Paul Zara), sowie bei aller Karrierefixiertheit überdurchschnittlich idealistisch: Mit Morris, einem unzweifelhaft an Barack Obama angelegten Charismatiker und begnadetem Redner, das Weiße Haus fest im Blick, ist er der seltene Fall eines Karrieristen, der seine Überzeugungen bei diesem Lebensweg nicht zu Grabe trägt. Doch […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Leseprobe zu Hans-Martin Tillack: Die korrupte Republik. Teil 1

Vorgeblättert 07.05.2009 […] sind es nicht wir, die Grund zum Dünkel hätten, sondern die Politiker in Washington. Dort wurden Gesetze und Ethikregeln in den vergangenen Jahren sukzessiv verschärft. Sowohl der heutige Präsident Barack Obama wie sein republikanischer Gegenkandidat John McCain waren führend an diesen Reformen beteiligt. US-Kongressabgeordnete dürfen inzwischen von Lobbyisten keine Gaben mehr annehmen, die über den Wert […]