Stichwort

Neuseeland

4 Artikel

Den Wellen und Wolken folgen: Filme aus dem südlichen Pazifikraum in der Reihe NATIVe

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2019 […] Die Native-Reihe mit Filmen indigener Filmemacher widmet sich in diesem Jahr Produktionen aus dem südlichen Pazifik: Aus Indonesien und den Philippinen, aber vor allem aus Hawaii, Neuseeland und all den Gebieten Ozeaniens, die die Polynesier einst mit ihren Einbäumen erschlossen, indem sie den Wellen und den Wolken folgten. Es ist filmisch ein spannendes Gebiet, thematisch längst nicht so erschöpft […] Die bisher bekannten Filme versprechen einen ergiebige Auswahl. Zum Beispiel Hepi Mitas Porträt seiner Mutter Merata Mita: Die Aktivistin und Dokumentarfilmerin setzte die Situation der Maori in Neuseeland mit einer Wucht und Unerbittlichkeit auf die Tagesordnung, dass sie stets mit einem Bein im Gefängnis und mit dem anderen auf den Festivalbühnen der Welt stand. "How Mum Decolonised the Screen" ist […] geächteten Springboks aus Südafrika. Während sie in Europa als Filmemacherin gefeiert wurde und mit Auftritten auf dem Sundance Festival viele indianische Stimmen in den USA inspirierte, war sie für Neuseeland persona non grata. Die reinste Plage. Immer wieder versuchte die Polizei, ihr Material zu beschlagnahmen. Ausschnitte aus ihren Filmen, Fernsehinterviews und Dokumentarmaterial zeigen die radikale […] Von Thekla Dannenberg

Prism 3: Was geht mich das an?

Redaktionsblog - Im Ententeich 25.06.2013 […] sprechen hier von einem unserer angeblich engsten Verbündeten, einem für seine demokratische Gesinnung viel gelobten Land, einem Mitglied der EU, das zusammen mit den USA, Kanada, Australien und Neuseeland die Kontinentaleuropäer und sein eigenes Volk ausspioniert. Die Reaktionen der Bundesregierung und anderer europäischer Staaten sind verhalten. Ist es der Schock? Die Blamage? Oder ist es Verlegenheit […] Von Anja Seeliger

Prism 2: Was wusste Angela Merkel?

Redaktionsblog - Im Ententeich 24.06.2013 […] nie galt. Inzwischen wissen wir außerdem, dass die Briten nicht nur die Metadaten, sondern auch den Inhalt der Kommunikation aller Europäer ausspionieren und diese Daten mit den USA, Australien, Neuseeland und Kanada teilen. Das ist praktisch, weil es wohl in keiner anderen westlichen Demokratie ausreicht, dass am Ende des Kommunikationsstrangs ein Nichtbrite sitzt, um flächendeckend und ohne richterliche […] scheinen sich derzeit vor allem für die fernsehkrimireife Flucht Snowdens zu interessieren. Dass ihre private, politische und wirtschaftliche Kommunikation von Britannien, USA, Australien, Kanada und Neuseeland abgehört wird, scheint noch nicht angekommen zu sein. Geht Kontinentaleuropa gerade den Weg des Dodos? Oder wussten die europäischen Regierungen von den flächendeckenden Lauschangriffen und haben […] Von Anja Seeliger

Prism-Skandal, Frage 1: Was wissen wir?

Redaktionsblog - Im Ententeich 21.06.2013 […] Dokumente aus dem Arsenal des amerikanische Whistleblowers Edward Snowden veröffentlicht. Diesmal geht es um den britischen Geheimdienst GCHQ, der in einer Allianz mit den USA, Kanada, Australien und Neuseeland den globalen Internetverkehr und die Telekommunikation belauscht - ohne richterlichen Beschluss und man beschränkt sich keinesfalls nur auf Verbindungsdaten. Hier geht's ans Eingemachte: "Das schiere […] Von Anja Seeliger