• Bücher

4 Bücher

Stichwort Neocons


Patrick Keller: Neokonservatismus und amerikanische Außenpolitik. Ideen, Krieg und Strategie von Ronald Reagan bis George W. Bush. Dissertation

Cover: Patrick Keller. Neokonservatismus und amerikanische Außenpolitik - Ideen, Krieg und Strategie von Ronald Reagan bis George W. Bush. Dissertation. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2008.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2008
ISBN 9783506765284, Gebunden, 344 Seiten, 29,90 EUR
Im Streit um die amerikanische Außen- und Anti-Terror-Politik seit dem 11. September 2001 gibt es einen beherrschenden Kampfbegriff: Neokonservatismus. Eine Clique neokonservativer Ideologen, so der Vorwurf,…

Bernd Volkert: Der amerikanische Neokonservatismus. Entstehung - Ideen - Intentionen

Cover: Bernd Volkert. Der amerikanische Neokonservatismus - Entstehung - Ideen - Intentionen. LIT Verlag, Berlin, 2006.
LIT Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783825893613, Broschiert, 128 Seiten, 19,90 EUR
Im Kontext der Anschläge vom 11. September und des darauf folgenden Irak-Kriegs sorgte der amerikanische Neokonservatismus für erhitzte, aber eher Verwirrung stiftende Debatten. Manchen galten diese Neokonservativen…

Thomas Greven: Die Republikaner. Anatomie einer amerikanischen Partei

Cover: Thomas Greven. Die Republikaner - Anatomie einer amerikanischen Partei. C. H. Beck Verlag, München, 2004.
C. H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406522031, Broschiert, 216 Seiten, 14,90 EUR
Kaum eine politische Kraft hat die amerikanische Geschichte stärker beeinflusst als die Republikanische Partei. Thomas Greven bietet in diesem Buch eine fundierte Darstellung der jüngeren Geschichte…

Hans Leyendecker: Die Lügen des Weißen Hauses. Warum Amerika einen Neuanfang braucht

Cover: Hans Leyendecker. Die Lügen des Weißen Hauses - Warum Amerika einen Neuanfang braucht. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2004.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498039202, Kartoniert, 224 Seiten, 14,90 EUR
Lügen, Verdrehungen, Manipulationen sind Bestandteil der amerikanischen Politik geworden. Mitglieder ultrarechter Zirkel, an die Schaltstellen der Macht gelangt, versuchen, ihre politischen Visionen umzusetzen.…