Stichwort

Thomas Middelhoff

5 Artikel

Robuste Bücher, fragile Bücher

Virtualienmarkt 10.12.2003 […] in nur einem Jahr. Wer sich da zumindest ein bisschen den Luxus eines historischen Gedächtnisses leistet, mag sich ins Jahr 1998 zurückversetzen, als Bertelsmann - unter dem längst geschassten Thomas Middelhoff - Random House kaufte und so als deutscher Konzern zum größten amerikanischen Buchverlag aufstieg. Das war so spektakulär wie seinerzeit, in den achtziger Jahren, als Japaner das Rockefeller Center […] Von Rüdiger Wischenbart

Die Verteilung der Beute im globalen Mediendorf

Virtualienmarkt 02.08.2002 […] zwischendurch hat sich tatsächlich alles verändert, und keiner, ob alt oder neu, behauptet, man könne oder wolle dieses mächtige Rad wieder zurückdrehen. Die frechen, nun abgelösten Strategen, ob Thomas Middelhoff bei Bertelsmann, Jean-Marie Messier bei Vivendi Universal oder Steve Case bei AOL Time Warner (der zwar nicht rausgeschmissen wurde, aber nur mehr als "Berater" seiner Firma agiert), leitete eine […] Von Rüdiger Wischenbart