Stichwort

Midcult

6 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 16.04.2010 […] Intellektuellen, die keinen Fernseher besaßen. Die aufgeschlossensten hatten einen in der Küche stehen). Die dritte Ebene, der Midcult, war eine Mittelkultur, die aus Unterhaltungsware bestand, die auch Anleihen bei der Avantgarde machte, im Grunde aber Kitsch war. Zu diesen Midcult-Produkten zählt Macdonald für die Vergangenheit Alma Tadema und Rostand, für seine zeitgenössische Gegenwart Somerset Maugham […] dimenticar le mie parole" heute etwas für Feinschmecker sei. Interessant ist auch Dwight Macdonald, den Eco zitiert, der in den 60ern zwischen Hoch- und Massenkultur eine dritte Ebene einzog; den Midcult. "Die Hochkultur, nur damit Sie es wissen, war laut Macdonald repräsentiert von Joyce, Proust, Picasso, während der 'Masscult' von Hollywood-Ausschussware dominiert wurde, von den Titelblättern der […]