Stichwort

Miami

25 Artikel - Seite 1 von 2

Was Poetisches

Mord und Ratschlag 31.07.2015 […] erweist, ist Charles Willefords "Miami Blues" von 1984, ein Meisterwerk der makabren Ironie. Der 1919 geborene Willeford verdingte sich in der Armee, im Boxring und als Schauspieler, bevor er mit vierzig eine literarische Karriere als Pulp-Autor einschlug und - weitere zwanzig Jahre später - mit seiner Reihe um den lebensuntüchtigen Hoke Moseley zum Vorreiter des Miami-Krimis wurde. Dass der Alexander […] entscheidende Lektion zog: Der größte Fehler eines Menschen ist die Uneigennützigkeit. In dieser Hinsicht ist "Miami Blues" auch ein sehr sardonischer Kommentar zu den achtziger Jahren und ihre unbarmherzige Neudefinition von Ökonomie, Familie und Gerechtigkeit. Charles Willeford: Miami Blues. Der erste Hoke-Moseley-Fall. Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt. Alexander Verlag, Berlin 2015, 264 […] deutschen Markt mit Willefords frühen Romanen, wobei "Die schwarze Messe" und "Ketzerei in Orange" ausgesprochen lesenswert sind. Hoke Moseley ist der etwas lebensuntüchtige Sergeant beim Morddezernat des Miami Police Department, lebt in einer heruntergekommenen Absteige, trägt ein falsches Gebiss und wirkt mit seinen zweiundvierzig Jahren wie sechzig. Die Stadt sieht noch übler aus, vom Glamour der aufstrebenden […] Von Thekla Dannenberg

Leseprobe zu Leonardo Padura: Ketzer. Teil 2

Vorgeblättert 06.03.2014 […] hilfsbereite treue Dulcita aus dem Norden mitgebracht hatte. Dulcita, die verlässliche Exverlobte des Dünnen, noch verlässlicher, seit sie ein Jahr zuvor Witwe geworden war, kam jetzt doppelt so häufig von Miami nach Kuba geflogen und blieb - aus offensichtlichem, wenn auch nicht öffentlich eingestandenem Grund - jedes Mal länger auf der Insel. "Weißt du, wie spät es ist, Alter?", begrüßte ihn der Dünne und […] neutrales Spanisch ohne bestimmten Akzent sprach, lächelte verlegen und beschloss dann offenbar, gleich seinen besten Trumpf auszuspielen: "Ich bin ein Freund Ihres Freundes Andrés, des Arztes, der in Miami lebt …" Bei diesen Worten wichen auch die letzten Reste der Anspannung wie durch einen Zauberspruch von Mario. Dieser Mann musste auf der Suche nach alten Büchern sein, und sein Freund Andrés hatte […] mehr von Andrés erhalten, und er war neugierig auf den Inhalt. Irgendein besonderer Grund musste den Freund veranlasst haben, sich hinzusetzen und ihm einen Brief zu schreiben, denn seit der Arzt in Miami lebte, hatte er, sozusagen als vorbeugende Maßnahme gegen das hinterlistige Heimweh, beschlossen, nur noch eine lose Verbindung zu seiner schmerzlichen und der Gegenwart deshalb abträglichen Vergangenheit […]

Psychosplitter

Im Kino 21.08.2013 […] Die beste Tagline des bisherigen Kinojahres hat der Film schon einmal: "Their american dream is bigger than yours!" Aber wovon träumen sie genau, die drei tumben Jungs aus Miami mit den aufgeblasenen Körpern, die in Michael Bays "Pain and Gain" in eine wilde Entführungsgeschichte geraten? Adrian Doorbal (Anthony Mackie) will einfach wieder Sex haben, bei der Impotenzbehandlung findet er auch gleich […] können. Bays Film basiert jedoch, darauf verweist er selbst mehrmals, auf einer realen Begebenheit, stellt die Untaten eines hauptsächlich aus Bodybuildern bestehenden kriminellen Rings nach, der im Miami der Neunziger für einige Entführungsfälle verantworlich war und dessen Mitglieder heute größtenteils hinter Schloss und Riegel sind; einige sitzen im Todestrakt. Anders als die Filme der Coens spielt […] Von Lukas Foerster, Elena Meilicke

Leseprobe zu Pete Dexter: Paperboy. Teil 1

Vorgeblättert 16.01.2013 […] halbem Weg ins Stocken geraten, doch durch die erfolgten Baumaßnahmen - ein Turm, dessen Silhouette einem spitzen Papierhut glich - war oben ein kleines Zimmer entstanden, das der Hauseigentümer der Miami Times am Telefon für dreißig Dollar im Monat vermietete. Solange wir das Zimmer nutzten, roch es dort nach gekochten Zwiebeln.      Mein Bruder und Yardley Acheman stellten zwei schwere Holztische auf […]      Sie nickte langsam, als wüssten wir beide, dass das nicht stimmte, blickte an mir vorbei zum Moat-Café und dann die Straße herunter. "Ich bin auf der Suche nach dem Büro von Yardley Acheman von der Miami Times", sagte sie. Teil 2 […]

I want to be a killer

Im Kino 14.09.2011 […] von seinem ehemaligen Boss, einem Drogenbaron, hingerichtet wurde. Sie selbst entkommt mit einem wertvollen Mikrofilm über die Dächer der heimischen kolumbianischen Slums und landet schließlich in Miami. Dialoge in EuropaCorp-Filmen gehen so: "I want to be a killer. Can You help?" - "Sure!". Und schon geht das kleine Mädchen bei einem Gangster in die Lehre - Bessons eigene Profikiller/innenfilme "Leon" […] sowohl Außerirdische als auch Ausländer. Im Actionfilm "Colombiana" spielt Saldana, der zweiten Wortbedeutung entsprechend, eine untergetauchte Kolumbianerin, die als nun erwachsene Auftragskillerin Miami unsicher macht. Etwas Außerweltliches behält sie dennoch auch in ihrer neuen Rolle, in den häufigen Großaufnahmen ihres schmalen Gesichts mit der hohen Stirn vor allem. Eine "ganze Person" nach den […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer