Stichwort

Magnetismus

9 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 07.09.2007 […] das Buch "It" des Theaterwissenschaftler Joseph Roach: "Wie Roach zeigt, gibt es eine große Tradition von Prominenten, Märtyrern, Stars, Monarchen und anderen, die in den Augen der Öffentlichkeit Magnetismus, Charisma, Sprezzatura oder was auch immer besaßen - jeder Begriff birgt seine eigene historische Fülle. Das gewisse Etwas ist laut Roach die Fähigkeit, die Aufmerksamkeit magisch auf sich zu ziehen […] anderen handfesten Vorzug. Aber was ist es genau? Wird man damit geboren? Muss man sich dazu emporarbeiten? Wird es einem zugeworfen? Um Es zu haben, muss der glückliche Besitzer diesen seltsamen Magnetismus haben, der beide Geschlechter anzieht. Er oder sie muss sich gänzlich seiner selbst unbewusst sein und zugleich voller Selbstvertrauen sein. Einbildung oder das Seiner-selbst-Bewusstsein zerstören […]