Stichwort

Links

3 Presseschau-Absätze
9punkt 02.02.2017 […] Die großen Internetuntenehmen haben die Struktur des Netzes, das auf Links basiert, schon weitgehend zentralisiert - viele nutzen das Netz nur noch per App auf dem Mobilfon. Nun machen zwei Gerichtsurteile Webseiten und Nutzer für Links verantwortlich, die sie auf andere Seiten setzen, zum Beispiel wenn diese Seiten Urheberrechtsverstöße enthalten. Svenja Bergt warnt in der taz vor einer Fragmentierung […] Netzes: "Wenn Abmahnanwälte erst einmal das Potenzial der Entscheidungen erkannt haben und sich herumspricht, dass ein arglos gesetzter Link ziemlich teuer werden kann, beginnt der vorauseilende Gehorsam. Wer einen teuren Rechtsstreit vermeiden will, wird auf Links verzichten. Und wenn diese Auswirkungen nicht von anderen Gerichten mit gegenteiligen Entscheidungen gestoppt werden, dann werden die Urteile […]
9punkt 27.11.2014 […] diese Art von Macht zentralisiert ist, kann sie auch immer missbraucht werden, dachten sie. Computer verleihen Leuten, die sie besitzen, Macht. Wenn man sie verbreitete, verteilt man die Macht." Da Links lediglich auf ihr Ziel, nicht aber auf ihre Quelle verweisen, ist die Glaubwürdigkeit von Informationen im Internet oftmals schwer einzuschätzen, meint die Autorin und IT-Sicherheitsexpertin Yvonne […] obsolet, weil der Weg zum Original stets offenstünde. Wir wüssten jederzeit, wer auf unsere Webseite verlinkt, wer unsere Interessen teilt und welche unserer Informationen relevant ist, weil eben viele Links zu ihr zurückführen." Schon Jaron Lanier hatte solche Fantasien, mehr hier. […]