Stichwort

Lateinamerika

24 Artikel - Seite 1 von 2

Kleine Gesten: Indigenes Kino aus Lateinamerika

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2015 […] biblischen Welterklärung zu erklären, ist frappant. Aber es klingt eigentlich auch nach gutem Kino. Tatsächlich gehört "Yvy Maraey", der in der diesjährigen Native-Reihe zum indigenen Kino aus Lateinamerika gezeigt wird, zu den aufregendsten und schönsten Filmen des ganzes Festivals, dem Wettbewerbsbeitrag "Ixcanul" (unsere Kritik) etwa ist er intellektuell und künstlerisch weit überlegen. Valdivia […] Von Thekla Dannenberg

Leseprobe zu Leila Guerriero: Strange Fruit. Teil 2

Vorgeblättert 14.04.2014 […] anständige Arbeit sei.      "Eines Tages riefen sie mich an und fragten: 'Hör mal, Mercedes, was du da machst … ist das eigentlich legal?' Klar, als ich damit anfing, wusste man nicht genau, was in Lateinamerika eigentlich so los war, und in die Berge zu ziehen, um da die Überreste von irgendwelchen Guatemalteken auszubuddeln … Meine Eltern hatten wohl Angst, dass man sie anrufen und ihnen sagen würde: […]

Leseprobe zu John Cage: Empty Mind. Teil 1

Vorgeblättert 30.07.2012 […] intellektuellen Gegenwart und Zukunft Lateinamerikas. Viele haben unsere Einmischung in der Vergangenheit gefürchtet. Viele werden unsere Intervention in Zukunft hassen. Denn der Jugend des Südens wird das Nachdenken beigebracht. Hat Lateinamerika recht,wenn es unseren Altruismus einen maskierten Imperialismus nennt? Sollten wir auch weiterhin in Lateinamerika intervenieren? Was würden die großen Männer […] Dollars in allen Ländern Lateinamerikas in Umlauf gesetzt, bis man sie den 'Riesen aus demNorden' nannte und sie als den 'Beherrscher des amerikanischen Kontinents' ansah. Viele Bürger dieser mächtigen Nation sind zu der Überzeugung gekommen, daß die Völker südlich des Rio Grande denen nördlich dieses Flusses von Natur aus unterlegen sind. Eine große Zahl von Lateinamerikanern wiederum ist davon überzeugt […] bewahren. Doch nachdem sie damit begonnen haben, ihre Probleme zu erkennen, verkünden sie den Fortschritt. Lateinamerika ist ein Land der Zukunft. Es ist der potentielle Erzeuger der meisten Nahrungsmittel und Rohprodukte für die ganze Welt. Schon jetzt ist jedes der zwanzig Länder Lateinamerikas für ein Produkt bekannt, von dem der Rest der Welt abhängig ist. Wir sind auf den Kaffee aus Brasilien angewiesen […]

Leseprobe zu Carl-Henning Wijkmark: Nahende Nacht. Teil 2

Vorgeblättert 06.08.2009 […] hätte er etwas Lustiges gesagt. Das hatte er ja auch. Im Grunde waren wir erschüttert, aber das Wortspiel dämpfte den Schock ein wenig. Im nächsten Moment wurde uns bewusst, dass Monte nicht aus Lateinamerika stammen konnte, da dort kein Kricket gespielt wurde. So wenig, wie man dort Englisch mit indischem Akzent sprach. Ich machte ein paar unbeholfene Versuche, mit dem Unsichtbaren ins Gespräch zu kommen […]

Berlinale 6. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2007 […] in der Welt leben konnte, er wählte die DDR. Er spielte in 20 Filmen mit, brachte 13 LPs heraus und gab Konzerte in 32 Ländern. Er war nicht nur in der DDR ein Superstar, sondern hatte auch in Lateinamerika großen Erfolg. Im Westen kannte Dean Reed kein Mensch, im Osten füllte er mit seinen auf der Gitarre vorgetragenen sozialutopischen Liedern von Frieden und Sozialismus ganze Stadien. Das Aushängeschild […] Von Ekkehard Knörer, Christoph Mayerl, Anja Seeliger