Stichwort

Kunst

2 Artikel

Erhabene Klarheit: Antoine Barrauds 'Le dos rouge' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2015 […] Mit "Le dos rouge" hat Antoine Barraud einen wundervollen Film über unsere Auseinandersetzung mit Kunst gemacht. Dabei geht es ihm um die Wahrnehmung durch den Betrachter, den Künstler und die Gewalt und Schönheit, ja die Unmöglichkeit einer Gerechtigkeit im Umgang mit Kunst. Dass ein solcher Film auf einem Festival, auf dem man jeden Tag Kunstwerke betrachtet, eine ganz besondere Wirkung entfalten […] n seiner Darsteller von Bonello, über Jeanne Balibar, Alex Descas bis zu Joana Preiss spielt der Regisseur. In diesem Sinn ist "Le dos rouge" auch ein Film über den Widerspruch zwischen Mensch und Kunst, und eine Besprechung des Films kommt fast einem Affront gegen jene Ideale gleich, die der Film in seinem künstlerischen Autonomiebestreben äußert. So wird ein junger Journalist von Bertrand bloßgestellt […] wie bemühte Künstlichkeit wirken. Aber Barraud findet immer wieder großartige zwischenmenschliche und einsame Momente zwischen den Kunstwerken und beleuchtet damit auch die Frage des Dialogs mit der Kunst. Nach dem Film wird man sich den anderen Filmen auf dem Festival anders nähern. Im besten Fall mit mehr Respekt für das Hinsehen, die Zeit und das Leben der Filme. Antoine Barraud: "Le dos rouge […] Von Patrick Holzapfel

Total kommensurabel: Banksys 'Exit Through the Gift Shop' im Wettbewerb

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2010 […] Guetta wird im Film vorgestellt als etwas durchgeknallter Franzose, der eine Obsession für die Street Art und ihre Künstler hat. Er filmt sie bei der in der nächtlichen Grauzone zwischen Verbrechen und Kunst angesiedelten Arbeit an Wänden, auf Dächern und Brücken. Die großen Namen der Szene gewinnen Vertrauen zu ihm, irgendwann dann auch Banksy. Der taucht auf - Kapuze, Schwärzung, verzerrte Stimme -, aber […] nicht, was man von der Art, in der dieser vorgeführt wird, halten soll. Weil man ja auch nicht weiß, wie real diese Figur ist. So wie der Film die Geschichte erzählt, ist der Film über die Street-Art-Kunst, den Guetta aus seinen Tonnen von Material zusammenstellt, Mist. Die Ausschnitte, die man dann vorgeführt bekommt, sehen freilich allemal interessanter aus als die 08/15-Doku, die "Exit Through the […] viel man sieht, hunderte Gemälde-Klassiker des Abendlands. Ein mehr oder minder lobendes Banksy-Zitat hängt er als Plakat-PR an die Außenwand. Mr. Brainwash nennt er sich und weil er im Prinzip Banksy-Kunst macht, liegt der Verdacht nahe, dass Banksy selbst den etwas irren Franzosen als Instrument einer weiteren eigenen Kunstaktion nutzt. Nun ist's ja kein Wunder, dass der Kunstmarkt einen Kerl wie […] Von Ekkehard Knörer